Frage von Schalline, 28

Laut Mietvertrag muß ich bei Auszug die Tapeten entfernen, ist das zulässig?

Antwort
von anitari, 14

Formularvertraglich vereinbarte Tapetenklauseln sind grundsätzlich
unwirksam mit der Folge, dass der Mieter sie nicht zu entfernen hat.

Quelle und mehr zum Thema

http://www.mietrecht.org/schoenheitsreparaturen/schoenheitsreparaturen-entfernen...

Antwort
von baindl, 24

Wenn bei Deinem Einzug keine Tapeten an den Wänden waren ist die Klausel gültig.

Kommentar von Schalline ,

Bei meinem Einzug waren die Tapeten vom Vormieter dran, auf meinen Wunsch konnte er sie dranlassen, weil erst ein paar Monate zuvor renoviert wurde

Kommentar von baindl ,

auf meinen Wunsch konnte er sie dranlassen

Dann musst Du die Dinger entfernen.

Kommentar von Schalline ,

danke für die Auskunft

Kommentar von anitari ,

Rechtsgrundlage für diese Behauptung?

Kommentar von baindl ,

Steht doch sogar in Deinem Link.

Eine zwischen Mieter und Vermieter individualvereinbarte Tapetenklausel ist isoliert betrachtet grundsätzlich wirksam,



Fragesteller schreibt doch:

auf meinen Wunsch konnte er sie dranlassen,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten