laut meinem Arbeitsvertrag bekomme ich Gehalt und muss 19,5 Stunden in der Woche arbeiten. Was ist wenn der Monat 4 Wochen und 2 Tage hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da passiert nix. Gehalt ist fest. Das bekommst du unabhängig von deiner Wochenstundenzahl gezahlt. Immer der gleiche Betrag jeden Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an. Wieviel Stunden du pro Tag arbeitest ( zB 3,75) die werden dazu gerechnet und ergibt denn das Monatssoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mutzel21
06.09.2016, 09:59

Ich arbeite im Handel, also haben wir 6 Tage auf. Ein freier Tag steht mir zu, also arbeite ich 5 Tage. Und die Stundenanzahl ist unterschiedlich.

0
Kommentar von MuttiSagt
06.09.2016, 10:28

Wie gesagt, es geht nach Durchschnitt. Wenn du offiziell laut Vertrag eine 6 Tage Woche hast, dann ist das Tagesstundensoll eben weniger

0

wird anteilmässig umgelegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mutzel21
06.09.2016, 09:28

ich hab gedacht, dass ich 19,5 x 4 Wochen = 78 Std. arbeiten muss und der rest überstunden sind. also wird es so berechnet: 19,5 Wochenarbeitstage durch 5 Arbeitstage mal 2?

0

Was möchtest Du wissen?