Frage von MiaB24, 43

Laufrad schützen vor Mäusen?

Hallo,

ich möchte gerne das neue Laufrad was ich bestellt habe, vor den Nageangriffen meiner Rennmäuse schützen. Ob sie es wirklich annagen, weiß ich nicht, aber es ist jetzt ein hochwertigeres und da wäre es schade, wenn gleich mal wo was fehlt.

Und zwar hab ich gelesen, dass man es am Besten mit Blech/Alustücken schützt. Oder eine Aluleiste einschneidet und dann so biegt, dass es auf die Kante des Laufrads passt und mit Aquasilikon festklebt. Leider fällt es mir schwer, mir vorzustellen, wie genau ich die Leiste einschneiden soll und biegen, damit sie nicht bricht. Dachte mir auch, dass ich sonst mit dem Laufrad zum Baumarkt fahre, und dort nach Hilfe suche - vorher schon ein bisschen Ansatzpunkte zu haben wäre nicht schlecht, falls die mir dann nicht helfen können.

GLG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goldangel23, 29

schau mal hier, da hat cathy mal ein foto gepostet, wie sie ihr laufrad geschützt hat. dazu schrieb sie im post auch, wie das mit den aluleisten geht https://www.rennmaus.de/community/thema/136678-probleme-mit-chip/?postID=2001876...

Kommentar von MiaB24 ,

Hey :) Danke für den Link!!
Hab mich heut eh noch überall durch geklickt und bin bei einem Beitrag gelandet, wo auch dieses Bild zu sehen war. Weiß auch schon wie es geht!
Hoffe ich bekomm das so hin.

Kommentar von goldangel23 ,

zur not bei rennmaus.de anmelden und cathymitmaus anschreiben. die ist ja immer noch jeden tag da aktiv und super lieb (kenne sie seit ein paar jahren auch persönlich). sie wird dir sicher helfen wenn es fragen gibt

Antwort
von Miramar1234, 43

Wenn Du genügend andere Dinge zum Nagen,wetzen und schärfen der Zähne zur Verfügung stellst,insbesondere verschieden starke Dinge aus Holz und eine abwechslungsreiche,überwiegend harte,körnige Nahrung,kannst Du darauf verzichten.Das Laufrad ist dann nicht attraktiv angenagt zu werden.LG

Kommentar von MiaB24 ,

Ich hab alles ;)

Sie haben ein 120x65x120cm Terra (Eigenbau) mit 55cm Einstreu, jeden Tag Heu, Stroh. Immer wieder mal Äste, wenn ich welche bekomme oder andere Knabbermöglichkeiten. Sie probieren trotzdem mal was aus, lassen es dann meist eh, aber sicherheitshalber dacht ich mir, wäre es nicht schlecht. Das Laufrad kostet doch mehr und ich fände es einfach schade, wenn dann gleich mal was fehlt.

Kommentar von Miramar1234 ,

Neugierde kann mit anknabbern,gerade am Anfang gezeigt werden.Geb Deinen Mäusen dann eine Haselnuß.Ich bin mir sicher,das das Laufrad relativ unbeschadet bleibt.Ja,ich glaube die Rennmäuse haben es sehr gut bei Dir.

Kommentar von MiaB24 ,

Okay, ich schau mal wie es wird, und für den Anfang behalt ich es das jetzige, dass ich das Neue rausnehmen kann, falls sie es doch zum "Fressen gern haben" ;)

Kommentar von Miramar1234 ,

Du bist genau so clever wie Deine Mäuse.) Super Idee.

Kommentar von MiaB24 ,

Dann kann ich immer noch was machen. Sie bekommen zu Weihnachten das 32er von Rodipet :)

Das Speedy, dass ich jetzt habe, eiert nach einer Zeit immer so.. Das ist nichts.

Kommentar von goldangel23 ,

na das erklär mal meinen kerlen.... die interessiert das null, ob da noch mehr zu nagen ist oder nicht. wenn sie bock drauf haben ins laufrad zu beissen, dann wird da rein gebissen. auch wenn nur wenige cm weiter einer große weidenbrücke steht

Kommentar von MiaB24 ,

Ja, manchmal sind andere Dinge soooo viel interessanter und man kann es leider nicht verhindern :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community