Frage von Chantal1984, 96

Laufgeräusche + lautes Kind = Ruhestörung?

Ist laufen in der Wohnung (auf Socken, Schuhen oder Pantoffeln) eine Ruhestörung (kein absichtliches Getrampel, aber auch kein schleichen - eben normales laufen)? Ist sowas rechtlich angehbar bzw kann man deswegen theoretisch die Polizei rufen?

Antwort
von Crysolite, 56

Weder das laufen in deiner Wohnung, noch das "Besitzen" eines Kindes sind Ruhestörung. Solange du keinen Lärm absichtlich! veranstaltest, der über 30min. am Stück andauert, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Die beliebtesten Beispiele, bei denen tatsächlich rechtlich dagegen vorgegangen werden kann, sind Hund und Partys. Kind und Pantoffeln sind da unproblematisch :)

Antwort
von seppi89, 14

Sprich einfach mal mit ihnen. Vielleicht wissen sie garnicht, dass du sie hörst.  

Manchmal erwische ich mich dabei wie ich zu laut gehe, aber im großen und ganzen gehe ich leise und finde es unverständlich warum manche Leute so laut aufstampfen

Antwort
von peterobm, 39

NUR Theoretisch. Normale Geräusche sind hinzunehmen. Fliegen können die Personen über dir noch nicht. 

Wenn dich das stört, such dir ne andere ruhige Wohnung.

Antwort
von Torrnado, 29

Kinderlärm ist - meiner Meinung nach - immer Ruhestörung !!!!!!!

ganz egal, um wieviel Uhr. das ist auch ein Grund, warum ich Kinderlärm hasse wie die Pest !!!!!  leider ist es so, daß man sich als Mieter diesbzgl. alles gefallen lassen muss und Kinder absolute Narrenfreiheit haben. ein unerträglicher Zustand ist das. Ich bin z.B. in eine Bude gezogen, wo es anfangs einigermaßen erträglich war. die Nachabrin über mir ( eine Studentin ) war immer absolut ruhig. seitdem dann eine Spanierein mit ihrerm Kleinkind eingezogen ist, hab ich die Hölle auf Erden :

nonstop Lärm bis in die Nacht und niemand hat Verständnis für meine Situation. Ich bin aufgrunddessen schon seit Monaten verzweifelt auf der Suche nach ner neuen Bude. und das rate ich auch Dir :

schau zu, daß Du da schnellstmöglichst ausziehst, den Lärm macht krank

http://www.stern.de/panorama/wissen/mensch/alltagslaerm-wenn-laute-nachbarn-kran...

Kommentar von Almuric ,

Lieber Torrnado !

Paß auf, daß du nicht so wirst, wie die alten Säcke, die du als Kind/Jugendlicher immer so gehaßt hast.

Ich probier das immer mit aller Kraft zu vermeiden, und bis jetzt hat's auch fast immer geklappt.

Bin immer noch ein Kindskopf ! (und das ist gut so !)

;-)

Kommentar von Torrnado ,

ich sehe das etwas anders !

ich wurde als Kind erzogen und zwar dahingehenst, daß wenn ich draußen gespielt habe, daß ich auf die Nachbarn Rücksicht nehme und auch leise bin. und das habe ich immer getan. aber heutzutage ? da ist für 95% der Eltern Erziehung n Fremdwort und Kinder dürfen sich alles, alles, wirklich alles " erlauben ". das es aber auch Menschen gibt, die ihre Ruhe geniessen wollen ist dabei scheinbar irrelevant. da frage ich mich : in was für einer Gesellschaft leben wir ?

Antwort
von Mineforscher, 66

Nein! Bei Kindergeschrei können die Nachbarn nichts machen da es ganz normal ist und beim laufen auch nicht außer es würde vllt mit Stöckelschuhe  gelaufen werden was ich nicht glaube :D

Kommentar von Chantal1984 ,

Es geht um ganz normale Pantoffeln, Socken oder normale Schuhe wie sneaker

Kommentar von Mineforscher ,

Dann ist ja alles in Ordnung brauchst dir keine Sorgen machen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community