Frage von Kotzendes1horn, 74

Laufenten gegen Schnecken?

Hallo zusammen :) wir haben leider sehr viele Schnecken in unserem Garten, da hab ich mir überlegt, ob ich vielleicht Laufenten anschaffen soll, statt Schneckenkorn zu streuen. Mit der Anzahl bin ich mir aber unsicher. Sind 2 zu wenig? Wir haben zwar einen sehr großen Garten, ich will mir jedoch keine Herde anschaffen. Und büchsen die Enten gerne aus? Wie hoch müsste dann ein Zaun sein, wenn ich ihnen die Flügel nicht stutzen möchte (habe gelesen, dass sie von Natur aus eh nicht soo hoch fliegen können?) ? Wenn ich mich dann über einen schneckenfreien Garten freue, trete ich dann stattdessen die ganze Zeit in Entenkacke? Und klar, Haustiere sind keine Streicheltiere, aber sind Laufenten eher zutraulich oder zickig?

Vielen lieben Dank schonmal für Antworten :)

Expertenantwort
von LilaPferd1, Community-Experte für Tiere, 27

Schau mal auf diese Webseite > Anschaffung von Laufenten uvm > http://laufenten.info/haltung/anschaffung/

Antwort
von sepp333, 23

Ich hatte sie mal nie wieder, die fressen zwar Schnecken, aber auch gern Salat und anderes Gemüse. Und laut sind die irre, das geht oft morgens um 5 los, da wird gekwackt bis zum geht nicht mehr.

Antwort
von herja, 31

Ich glaube zwei reichen aus, Männchen und Weibchen natürlich, damit Nachwuchs kommen kann.

Du kannst die dann auch an deine Nachbarn vermieten, die werden dir bestimmt dankbar sein.

Antwort
von abc93, 29

Die fressen aber auch gerne die Pflanzen, die eigentlich vor den Schnecken geschützt werden sollten:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community