Frage von Oliviye, 31

Laufende Verträge durch Übernahme eines Lokals kündbar?

Hallo bin am überlegen ein kleines laden lokal im Gastronomie Bereich zu übernehmen. Möchte aber vorher gerne Strom und Wasser Anbieter wechseln weil der vorbesitzer sehr unzufrieden mit denen War und ich mir diesen ärger ersparen möchte. Kann ich dann diese Verträge kündigen bzw woanders neu abschließen?
Mfg

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 21

Angenommen, Du übernimmst mit dem Lokal auch die Firma, dann würden die Verträge weiter laufen.

Das ist aber eher unüblich. Du mietest oder pachtest nur das Lokal und stehst mit den bisherigen Anbietern in keinerlei vertraglichen Beziehung und kannst deshalb neue Verträg mit den Lieferanten abschließen, die Du Dir aussuchst.

Aber:

Wie kann man mit einem Wasserlieferanten unzufrieden sein? In der Regel ist das doch die Kommune oder ein Zweckverband und man kann nicht beliebig einen eigenen Lieferanten auswählen.

Bei Strom ist es was anderes, aber ich vermute eher, dass die Lieferanten unzufrieden mit dem Vorbesitzer waren, weil der vielleicht schleppend bezahlt hat. Nicht unüblich, wenn der Laden nicht läuft.

Hast Du Dir das auch wirklich gut überlegt?

Kommentar von Oliviye ,

Hallo grüße dich. Danke erstmal für deine ausführlich Antwort. Also der laden läuft wirklich gut nur kann er aufgrund einer Lebensmittel Allergie den Beruf nicht mehr ausüben. Wasser Anbieter werde ich dann einfach beibehalten aber mit dem Strom hat er folgende Probleme unzwar wurden ihm viel zu niedrige Anschläge abgezogen sodass er jedes mal hohe Nachzahlung hatte. Laut seiner Aussage hat er mehrmals darum gebeten die Abschläge zu erhöhen doch das wurde nie berücksichtigt. Und da ich das absolut unseriös finde möchte ich definitiv den anbietet für Strom wechseln. lieben Gruß

Kommentar von bwhoch2 ,

Den Stromanbieter sollte man schon deswegen jährlich wechseln, um jedes Mal in den Genuss der günstigsten Preise zu kommen.

Bei der Gelegenheit kann man auch mal solche Unstimmigkeiten ausräumen und gleich mal einen höheren Abschlag vereinbaren.

Kommentar von schleudermaxe ,

Wir überweisen die Abschläge immer von einem der Bankkonten. Hatte er so etwas nicht?

Kommentar von bwhoch2 ,

Vermutlich akzeptierte der Stromanbieter nur Lastschriften.

Antwort
von schleudermaxe, 6

Das wird dann als Nutzerwechsel umgestellt. Der bisherige Nutzer meldet sich ab, ohne Kündigung natürlich, und der neue meldet sich an. Ich fürchte nur, es gibt keinen weiteren Versorger für Wasser.

Gute Geschäfte.

Antwort
von Apolon, 15

Weshalb kündigen, du hast doch gar keinen Vertrag mit dem Strom-Anbieter !

Kommentar von Oliviye ,

Ja das ist richtig. Dachte das würde mit der Übernahme weiter laufen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community