Frage von Skymor0105, 36

Geht vom Laufen zu viel Speck im Gesicht weg?

Hey Leute ich bin 16 Jahre alt, männlich, wiege 66 Kilo und bin 170 cm groß. Ich habe meiner Meinung nach noch Speck im Gesicht und auch an meinem Körper! Damals war ich noch etwas dicker! Ich gehe jetzt schon nach ner zeit laufen doch ich spüre keinen Unterschied! Ich gehe 40 min laufen aber könnt ihr mir helfen? Ich mache das jetzt schon ein Monat sollte ich eine Veränderung sehen was den Speck angeht? Wenn ja vielleicht liegt es an meiner Ernährung! Habt ihr irgendwelche Tipps was ich essen könnte? Ich esse morgens immer einen Griesbrei, zu Mittag normales Essen und abends meist 4 Schwarzbrote mit Salami oder Schinken!

Antwort
von FoxMcLeod, 18

Gesichtsfett (Baufett) kann sehr hartnäckig sein und wird im Falle von Nahrungsmangels (Diät) als letzte Reserve mobilisiert (als letztes abgenommen).

Da wirst du noch länger als 1 Monat trainieren müssen bis du Ergebnisse siehst. 

Antwort
von Trip96, 14

Du kannst mal deine Kalorienzählen und gucken ob du ein Defizit hast.

Ich glaube bei dir sollten so circa 1800kcal für eine Diät gut sein (mit Sport)

Antwort
von Swaguser1234, 18

Die 4 Brote abends sind vllt etwas viel. Vorallem Salami besteht zu etwa 50% aus fett. Beim Schinken kommts immer drauf an was für einer, sind meistens jedoch relativ mager. Vllt auch mal sowas wie Salat und Obst essen, soll ja angeblich gesund sein ^^. Ansonsten: einfach weiter trainieren. Dauert oft eine Weile bis die Ergebnisse deutlich werden.

Antwort
von TheKroeterich, 16

Früchte in den Grießbrei, Salat zum Abend und vielleicht nicht nur Wurst auf die Brote ;)

Antwort
von user023948, 14

4 BROTE? Mach 2 draus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten