Frage von AnnalenaBlue, 3

Laufen: Soll ich so weiter machen?

Hallo Community, zurzeit habe ich bereits fünf Monate von meinem Jogging/Lauf-Schneller-Training nach meiner Art hinter mir. Mein leichtes Übergewicht ist geschrumpft um 8 Kilos und ich habe nun etwa einen normalen BMI, also so an der unteren Grenze. Außerdem habe ich mich von guten 10 min/km auf 6-7 min/km verbessert. Einmal in der Woche laufe ich jeweils 2/4/7 km und das würde ich die kommenden Monate auf 4/7/10 hochschrauben. Von Intervalltraining bis Ausdauertraining habe ich alles hinter mir. Ich fühle mich auch besser, mein Leben ist so erfrischend und besser geworden durch das Laufen, da ich nicht mehr müde bin und auch die alten Hosen wieder passen. Echt ein tolles Lebensgefühl. Auch meine Ernährung habe ich versucht gesünder zu machen, hat teilweise funktioniert und genügt mir auch. Nun zu meiner Frage: Passt mein Vorhaben und das weitere Training oder soll ich lieber etwas ändern? LG

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für joggen & laufen, 3

Hallo! Geht alles. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, Inzwischen läuft sie Ultra - 100 km und mehr.

Beachte aber: Anfänger und / oder junge Menschen laufen meistens zu schnell, vorwiegend langsam im aeroben Bereich ist besser . Du solltest Dich unterwegs noch unterhalten können. 

Läufst Du viel könntest Du irgendwann Magnesium gebrauchen um Krämpfe zu verhindern.

Finde es toll wie sich das bei Dir entwickelt hat, alles Gute.

Antwort
von somi1407, 1

Lauf  so wie es dir Spaß macht. Wenn du keine Ziele mehr hast, dann musst du ja auch nichts anpassen. 

Antwort
von Teifi, 1

Das hört sich richtig gut an. Mach so weiter, dein Plan ist gut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community