Frage von Unknown183, 91

Laufen OpenOffice-Dateien auch auf Microsoft Office 2010?

Guten Tag(: Ich habe folgendes Problem: Ich muss Ende Januar, Anfang Februar eine Präsentation (die wie eine Arbeit gewertet wird, es heißt GFS, vielleicht kennt das ja jemand) im Fach Chemie machen. Bisher habe ich meine Referate immer auf Plakaten oder Overheadprojector-Folien gemacht. Meine Chemielehrerin möchte aber, dass ich sie als eine Powerpoint Präsentation mache. Dummerweise habe ich kein MicrosoftOffice, bzw. ich hatte eine Testversion drauf, aber mein Laptop (windows 8) habe ich schon seit 2012 und diese ist logischerweise auch schon abgelaufen. Ich möchte nicht unbedingt für EINE präsentation geld rausschmeissen und msoffice erwerben/kaufen. Ich habe allerdings OpenOffice und LibreOffice auf meinem Laptop, kostenlose Alternative zu Microsoft Office. Meine Frage nun: Kann ich meine Präsentation unter openoffice machen und diese dann in der schule unter microsoft office 2010 abspielen lassen? Oder geht das nicht? Muss ich da irgendetwas besonderes beachten (Dateiformat ändern, also ppt oder wie die alle heißen)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von julib5432112345, 61

Zum einen laufen sie auf dem aktuellen Microsoft Office, zum anderen kannst du deine Präsentation als PPT für MS Office abspeichern, eine praktische Funktion von OpenOffice. Achte dabei auf die Endung ppt, ich würde nicht pptx wählen, da die Endung ppt auf ALLEN Versionen von Ms Office läuft!

Viel Glück

Julian

Kommentar von julib5432112345 ,

Und ja GFS ist soweit ich weiß national, es heißt ja Gleichwertige Feststellung der Schülerleistung ;)

Kommentar von Unknown183 ,

also wenn ich meine datei mit ppt abspeichere, läuft es auf allen versionen von microsoft office? Egal welche jahreszahl dahinter steht?

Okay:D dass es national ist habe ich jetzt nicht gewusst aber danke

Kommentar von julib5432112345 ,

Am besten ist die Jahreszahl 2003. Du kannst es auch zweimal abspeichern. Einmal mit ppt für 2003, dann noch mit pptx für 2007 und so weiter. OpenOffice fragt dich dann ob du es wirklich als Microsoft Office Format abspeichern möchtest. Und das möchtest du ;)

Du verunsicherst mich... zum Test: aus welchem Bundesland kommst du? :D

Kommentar von Unknown183 ,

ah okay, danke für die Bilder:) Weil bei mir kommt das auch immer mit als odf datei speichern bzw das andere. aber das ist ja bei libre office, ist das genauso wenn ich es mit openoffice mache? 

Baden-Württemberg, wieso?:D

Kommentar von julib5432112345 ,

Verdammt ich auch und jetzt bin ich mir plötzlich nichtmehr ganz so sicher xD

Kommentar von Unknown183 ,

haha, ganz so sicher in was?

Kommentar von julib5432112345 ,

Ich bin unsicher ob es die GFS Bundesweit gibt :)

Antwort
von Gummileder, 48

Mit einem Microsoft Account kannst du über Live.de oder outlook.com die cloud Version von Microsoft Office kostenfrei nutzen.

Antwort
von Turf15, 60

Du musst nix beachten aber Frage doch mal den Lehrer ob du die ppp mal testen darfst

Antwort
von Siggy, 52

Open-Office speichert die erstellten Dateien auch u.a. in das MS-Office-Format. Dabei "Speichern unter..." wählen.

Antwort
von julib5432112345, 36

Um eine Präsentation Microsoft Office - Kompatibel zu machen ainfach als ppt abspeichern, siehe Bilder :)


(aus den Bildern könnt ihr alles über mich herauslesen ;) )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community