Frage von User0000000, 83

Laufen mit windows 10 spiele flüßiger?

Tag leute meine freunde behaupten das mit windows 10 spiele usw. flüßiger laufen ( die hatten genau so wie ich windows 8.1 ) stimmt das ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bounty1979, 50

Aktuell gibt es da keinen spürbaren, allerhöchstens einen messbaren Leistungsunterschied bei Spielen. Das wird sich aber ändern, wenn sich DirectX 12 bei den kommenden Spielen etabliert hat. Dann wird es auf jeden Fall einen deutlichen Leistungsunterschied machen.

Kommentar von roboboy ,

Ja, und hoffentlich ist dann irgendwann auch Linux und Vulkan so weit, dass man es als breite Basis zum Zocken nutzen kann. Dann sagen hoffentlich alle: Goodbye Mikroschrott....

Antwort
von Helfenderuser, 52

Ja, es stimmt dass die Performance unter Windows 10 etwas besser ist. Bemerkbar ist das aber nicht, der einzige Unterschied liegt in den Benchmarks. Ein Grund genau dafür Upzugraden ist das nicht, trotzdem würde ich dir gerade als Win 8.1-Nutzer Windows 10 empfehlen, 8/8.1 war auf Touch-Geräte fokussiert, Windows 10 hat den Ausgleich zwischen Touchscreen und "Windows 7".

Kommentar von User0000000 ,

laufen bei jeden spiel mit windows 10 flüßiger ? und noch eine frage kann ich jetzt jedes mmo usw. zocken wenn ich windows 10 habe ?weil windows 10 ist ja noch recht neu

Kommentar von Helfenderuser ,

Nahezu jedes, einfach nach "Windows 8 vs Windows 10" o.Ä. googlen; Da gibts dutzende Benchmarkvergleiche.
http://www.dualshockers.com/2015/07/30/windows-10-vs-windows-8-1-gaming-benchmar...

Durch den - in jeder Windows-Version vorhandenen - Kompatibilitätsmodus kannst du heute auch Spiele von 1995 spielen.

Kommentar von Sabotaz ,

@helfenderuser: DX9?

Kommentar von Helfenderuser ,

Oh, gar nicht daran gedacht.. Aber DX9 sollte auf Win10 doch vorhanden sein, nicht? Alles unter 8 sollte diesbezüglich ein Problem darstellen?

Kommentar von roboboy ,

Ja, DX9 sollte kein Problem sein, das Problem sind vor allem ältere Kopierschutzsorten. Diese lässt Windows 10 nicht mehr zu. 

Wenn das mit dem Kompatibilitätsmodus so gut wäre... Leider funktioniert der fast nie^^

LG

Kommentar von Sabotaz ,

dachte ich auch mal, aber dx9 ist ein Problem. Natürlich laufen die meisten spiele trotzdem via Kompatibilität, aber dx9 abhängige Spiele nicht

Kommentar von roboboy ,

Echt jetzt? Das ist ja noch viel größerer Mist als ich dachte...

Antwort
von roboboy, 40

Liegt am Spiel. Manche Spiele laufen besser, manche Spiele laufen schlechter und manche laufen gar nicht mehr. Windows 10 ist aber wegen dem Datenschutz nicht unbedingt empfehlenswert.

LG

Kommentar von Sabotaz ,

inwiefern? Das Thema Datenschutz wurde anfangs ziemlich hochgepusht. Ortungsdienste, Browserverlauf, Sucheingaben etc. sind Dinge die abschaltbar sind.

Kommentar von roboboy ,

Leider nicht vollständig. Lese dir die AGB durch (die hat ja nur 110 Seiten^^) und du weißt, wovon ich rede.

Du kannst teile davon abstellen, wie Ortungsdienste (dann funktioniert Cortana zum Beispiel nur eingeschränkt) oder auch angepasste Werbung. 

Aber MS darf weiterhin all deine Dateien auf dem Rechner, sprich:

E-Mail, Dokumente, Fotos, Den Suchverlauf, kurz gesagt einfach alles Abrufen, Speichern, (veröffentlichen<-da bin ich mir nicht 100% sicher) und die Sachen zum Beispiel weitersenden an die NSA, FBI, CIA, BND,.... Wohin auch immer sie wollen. Und dem stimmst du zu, sie dürfen das also ganz legal^^

LG

Kommentar von Helfenderuser ,

Könntest du deine Sichtweise bezüglich Datenschutz etwas genauer beschreiben?

Windows 10 sendet Microsoft dieselben Informationen wie die Vorgänger es getan haben und - genauso wie bei den Vorgängern - kann man gleich bei der Installation sowie im Nachhinein das alles deaktivieren. Aus irgendeinem Grund führte das erst bei Win10 zu Schlagzeilen, das ist ein typischer "Kritikpunkt" von den Leuten, die aus Prinzip Windows 10/Microsoft haten.. (Dabei bist nicht unbedingt du gemeint. Dass du dir von den Medien alles sagen lässt bewiest du damit aber trotzdem.)

Kommentar von roboboy ,

Ja, ich habe es genauer erklärt. Sicher, bei Windows 7 und 8 kamen später entsprechende Updates. 

Die Änderung bei Windows 10 ist die Nutzung der Daten, und welche Daten abgerufen werden. Und ab Windows 8 gibt dir MS zwar das Gefühl, du könntest es abstellen, aber du kannst es eigentlich nicht. (Bei Windows 7 ist dies anscheinend noch möglich). Ab Windows 8 hat MS sich ein sehr schönes Hintertürchen eingebaut, das sorgt für den totalen Zugriff auf deine Dateien. Ich liebe ja das Totschlagargument Linux. Das beste ist eine Kombination aus Linux (Alles außer Zocken) und Windows (nur fürs Zocken). Denn Kompromisse kann ich eingehen. Microsoft darf gerne Erfahren, welchen Rang ich in was weiß ich welchem Game hab^^

LG

Kommentar von roboboy ,

Eines sollte ich noch erwähnen: Die Updates muss man nicht installieren, und kann man deinstallieren. Windows 10 würde ich genau so wenig wie die Updates installieren^^

Kommentar von Helfenderuser ,

Hm, okay, lass ich mal so offen stehen. Aber trotzdem werde ich persönlich meine Einstellung gegenüber Windows (10) deswegen nicht ändern. Ich bin weder Kim Dotcom, noch Angela Merkel, dass die Geheimdienste dieser Welt irgendwas sinnvolles mit meinen Daten machen könnten.

Übrigens soll MS ja vor wenigen Wochen gegen das Justizministerium der USA wegen sowas geklagt haben. Vielleicht ist das auch nur eine Taktik, ich weiß es nicht, aber sie wollen es demnach selber nicht ohne die Nutzer zu informieren veröffentlichen.

Kommentar von roboboy ,

Microsoft oder Apple sollten Daten ihrer Nutzer an die Geheimdienste weitergeben. Das wollten die nicht, und haben geklagt. Aber das ist Marketing, der Nutzer soll glauben, dass MS ganz lieb ist...

Aber das Größte Problem sind noch nicht mal die Geheimdienste. Die NSA weiß sowieso sehr viel über mich als Amerikaner. Aber die Firmen noch nicht.

Microsoft verkauft jetzt die Daten an Firma XY die Produkt Z verkaufen will. Microsoft hat deine Daten Automatisch ausgewertet, und weiß, dass du ein Produkt suchst, dass ähnlich zu Produkt Z ist. Deshalb werden auch deine Daten an die Firma weiter verkauft. Du bekommst jetzt personalisierte Werbung von Firma XY. Du möchtest diese Produkt also nun kaufen. Und die Firma weiß das und hat deine IP. Wenn du jetzt mit deiner IP auf Amazon gehst und Produkt Z suchst, wird dir also ganz oft das Produkt Z von Firma XY gezeigt, und zwar teurer als normal. Denn du wirst es sowieso kaufen, denn du suchst es ja. Vor allem wenn Firma XY ein Quasi-Monopol hat, und dann musst du mehr Zahlen. Dabei springt für alle Beteiligten ein Gewinn raus, nur eben nicht für dich. Und das ist nicht irgendein verrücktes Gequatsche, so ähnlich läuft das schon ab. Nur eben den Schritt mit Windows habe ich dazu gedichtet. Aber ob wir davon weit entfernt sind? Ich weiß nicht.

LG

Kommentar von Sabotaz ,

das sind unhaltbare vorwürfe. Die AGBs wurden oft genug auseinandergenommen und es wurde oft genug klargestellt, wer in welchen fällen auf daten zugreifen kann. Das was du als Beispiel gebracht hast, hängt vom browser ab und da gehts schon los. Benutze ich Thor oder Chrome? Apple und MS haben kein Interesse, daten für profit weiterzugeben, die finden da ganz andere verwendungszwecke für...

Kommentar von Sabotaz ,

das einzige Problem, das MS weiterhin hat: SHA1 wird Immernoch verwendet, was die daten für KRIMMINELLE dritte leichter zugänglich macht. Aber der unterschied ist schon groß, entweder bewusst daten für Geld weiterzugeben oder fahrlässig zu handeln und das Risiko einzugehen, dass nutzer ihre Daten abfangen lassen können...

Kommentar von roboboy ,

Tja mein Lieber, da hast du was falsch verstanden. Ich zitiere hier mal einige Teile die interessante Aussagen haben. Aber du kannst dich ja gerne durchwühlen:

[..] erfasst Microsoft Ihre Zahlungsinformationen, die zum Einziehen des fälligen Betrags an Ihre Bank übermittelt werden. Dies kann die Nummer des Zahlungsmittels (z. B. eine Kreditkartennummer), den vollständigen Namen des Kontoinhabers und den Sicherheitscode umfassen.

Hier mal eine mögliche Auslegung des Wortes nach dem Duden:

unter bestimmten Gesichtspunkten und zu einem bestimmten Zweck ermitteln und registrieren

Ja, noch eine Erklärung notwendig? Ich weiß warum ich nur Bargeld und Paysafe nutze^^

Oder den Part, auf den ich jetzt gezielt habe (Leider in Englisch, ich komme irgendwie nicht auf die Deutsche Version??)

Finally, we will access, disclose and preserve personal data, including your content (such as the content of your emails in Outlook.com, or files in private folders on OneDrive), when we have a good faith belief that doing so is necessary to:

Oder der Part hier:

Microsoft uses the data we collect to provide you the services we offer, which includes using data to improve and personalize your experiences.

Das ist der Part, mit der Personalisierten Werbung.... Also Beispielsweise. Im Prinzip steht da: MS darf mit deinen Daten machen was sie wollen, aber wir werden es schon so auslegen, dass es für dein "personal experience" gut ist....

Ich erzähle also Mist. Ich denke, ich habe jetzt belegt, wovon ich rede. Kannst du bitte auch deinen Standpunkt genauer Darstellen, am besten, in dem du auf offizielle Bedingungen von MS verweist und nicht auf irgendwelche obscuren Foreneinträgen von X-Belibigen Personen, die ihre Meinung loswerden. 

LG

Kommentar von roboboy ,

Achso, sorry. Für die, die nicht so bewandert sind in Englisch, der Part mit Finally, we acess,....

Bedeutet Übersetzt so viel, wie:

Wir greifen auf ihre Daten zu (Von E-Mails bis Private Dokumente) und schicken sie an Behörden weiter, wenn wir im guten Glauben sind, dass dies Nötig ist. Oder zu Deutsch: Wie es uns gerade in den Kram passt.

LG

Kommentar von Sabotaz ,

die kreditkartennummer und rechnungsadresse etc. muss mit drin stehen, da du im marketplace auch mit Kreditkarte zahlen kannst, anders wäre es garnicht möglich, oder man belässt es bei der zahlmethode mit prepaidpunkten alias MS-Points, was aber echt schwach wäre.

das heißt nicht, dass sie deine Daten an andere firmen weitergeben, sondern intern für vorschläge oder statistiken für die weiterentwicklung cortanas oder von Microsoft entwickelten apps nutzen. Das ist auch allseits bekannt und wurde schon ewig gemacht. Das steht auch bei allen anderen AGBs drin, die Interesse daran haben, sich weiterzuentwickeln.

behörden muss auch drin stehen, wir wissen alle, warum! Ein bett für snowden. Und daran kann auch Microsoft nichts ändern. Nur TTIP 😂

Kommentar von roboboy ,

Oh Gott... Es geht hier nicht darum, dass Kreditkartennummern für Abbuchungen genutzt werden (Ich finde es sowieso schon lächerlich, ein halbes Betriebssystem anzubieten, wo man selbst eine DVD Abspielsoftware kaufen muss...), sondern dass diese gespeichert werden dürfen... Lies also bitte komplett.

das heißt nicht, dass sie deine Daten an andere firmen weitergeben

Ach ne, die nutzen die nur ganz lieb... Sicher, du bist dann wohl einer dieser Gutgläubigen. Ich hab mal 2 Sekunden Gegooglet um meine Behauptung zu belegen (die AGB reichen dir ja nicht). Also zitiere ich hier mal die Verbraucherzentrale, also eine anerkannte Quelle:

"Nicht nur Werbung, sondern auch Vertragskonditionen, Preise und Rabatte können grundsätzlich an die Konsum- und Verhaltensprofile angepasst werden"

Also mein lieber, hier ist genau einer komplett Realitätsfern, und das bist du. Wer glaubt denn bitte, Microsoft würde ein 135€ OS für Umme herausgeben?! Doch wohl nur die dummen. 

Das steht auch bei allen anderen AGBs drin, die Interesse daran haben, sich weiterzuentwickeln.

Naja, Linux ist jetzt eine Firma, die Verschenkt dir wirklich etwas, und da steht das nicht drin.... Ich weiß jetzt nicht, aber Linux ist genauso immer besser geworden. Also ein Gegenbeispiel. 

Und dein letzter Abschnitt ist... Nennen wir es mal Hirnverbrannter Mist. Und das ist freundlich. 

TTIP hat mit dem hier genauso viel zu tun, wie du mit Einsicht. 

Und Microsoft ist nicht verpflichtet dazu, einen solchen Paragrafen einzufügen. Also auch wieder nur Müll.

Und zu guter Letzt: Snowden. Ein Mensch, der versucht hat, den Dummen zu helfen, er ist aber leider gescheitert. Aber er hat mit diesem Thema fast nichts zu tun. 

Sieh endlich ein, dass deine Behauptungen, die du nicht mal Belegen kannst, einfach nur aus der Luft gegriffen sind, um hier schlechte Laune zu verbreiten. 

LG

Kommentar von Sabotaz ,

Gut, dann nutz linux und spiel spiele mit DX9 :) 

Oder android, oder ios vielleicht? Mein lieber? :) 

Kommentar von roboboy ,

1: Ja, ich habe diverse Spiele mit DX 9, und die sind eigentlich auch ganz Nice. 

2: Ja, ich nutze Linux. Und zwar für alles. Außer Zocken. Denn da nutze ich Windows 7, das kann tatsächlich schon DX11. 

3: Höre ich mich so an, als würde ich Apple kaufen? Der Dreck bleibt mir aus dem Haus.

4: Android ist genauso schlimm wie Windows 10, aber auf meinem Handy habe ich keine Daten, abgesehen von viel sinnlosem Geschwafel auf Whatsapp. Alle wichtigen Daten werden verschlüsselt über E-Mail geschickt. Das wohl Sinnvollste auf meinem Handy ist die aussage ob ich zum Training gehe, die wird manchmal über Whatsapp verschickt. 

Aber du hast immer noch nicht einen beleg für deine Aussagen getroffen mein Lieber. Kommt da noch was, oder musst du immer vom Thema ablenken.... Kenne ich irgendwoher:

1: Und Russland hat schon wieder den Türkischen Luftraum überflogen

2: Die Amis bombardieren Krankenhäuser, die Ärsche

1: Ja, das war aber nicht das Thema.....

LG

Kommentar von Sabotaz ,

Ich geh da nicht mehr großartig drauf ein, weil wir am ursprünglichen thema (tatsächlich!) und teilweise auch aneinander vorbeireden. 

Ich würde vorschlagen, wir besprechen das thema weiter privat.

Kommentar von roboboy ,

Och, wir können das auch gerne öffentlich weitermachen... Aber wenn ich dann endlich Belege bekomme, gerne auch Privat....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten