Frage von sscity, 30

Laufbar München: Gutschein oder Bar abzüglich €30 für die "Beratung". Rechtens?

Ich wollte Gore-Text Schuhe beim Laufbar in München kaufen. Sie hatten nur zwei entsprechende Modelle.

"Beratung" war das: "Schuhe 1 wirken stabiler, aber wenn sich die Schuhe 2 besser fühlen ...". Ich war total verwirrt, ob ich mich anhand der Laufbahnanalyse oder anhand vom Gefühl entscheiden soll. (Wenn anhand vom Gefühl, wozu dann die Laufbahnanalyse, wen anhand der Analyse, warum hatte mich der Berater für Gefühl gefragt?). Weiters, weiß ich es immer noch nicht, ob ich ein normaler Fuß habe (was ich vermute) oder ob ich überproniere oder unterproniere, obwohl ich die "Beratung und Analyse" hatte. Also, ganz ehrlich, die Beratung hat fast gar nicht geholfen, ich konnte daraus gar nichts lernen, und ich hatte Gefühl, dass die Fragen unerwünscht sind und dass ich so schnell wie möglich zahlen und losgehen soll. Die Schuhe, die ich genommen habe, passen aber leider gar nicht. Ich habe mir die Mühe gemacht, ein anderes Modell dort zu bestellen, Laufbar München kann dieses Modell aber nicht bereitstellen ("ausverkauft“).

Dann bin ich zur Filiale gekommen, und ich wollte die Schuhe - total unbenutzte, ungetragene - retournieren.

Die Antwort vom Laufbar: "Gutschein, 1 Jahr gültig oder Kaufpreis abzüglich €30 bar für die Beratung". !?! Finde nur ich die Einstellung schockierend? Ist es rechtens, €30 für die "Beratung" Schuhe 1 oder 2 so viel zu verlangen?

Gutschein brauche ich nicht, vor allem, weil ich absolut alles fürs Laufen habe, was ich brauche, mehrere Jacken, T-Shirts, Shorts, Socken usw ., aber auch weil der Auswahl dort sehr begrenzt ist.

Plus, die eKomi Bewertung von 4.9/5 für Laufbar entsteht dadurch, dass die Kunden für eine Bewertung mit einem €10 Gutschein belohnt werden - beeinflusst das nicht die Unabhängigkeit der Bewerter und ist das somit nicht sehr unethisch vom Laufbar?

Vor allem möchte ich bar, aber nicht €30 weniger als ich ausgegeben habe.

Bezahlt habe ich den Onlinepreis, nicht den Ladenpreis, gekauft habe ich aber im Laden. Tauschversuch 1-2 Tage nach dem Kauf, Retourversuch ca. 10 Tage nach dem Kauf. Total ungetragene, ungenutzte Laufschuhe.

Bitte um hilfreichen Rat.

Vielen Dank.

LG

Antwort
von AnglerAut, 12

Deine Schuhe weisen keinen Mangel auf, sie passen nur dir nicht so gut wie sie sollten. Insofern besteht keine Umtauschpflicht seitens des Ladens.

Somit ist das Angebot des Ladens ein Kulanzangebot, welches sie dir gar nicht anbieten müssten, sie könnten sich einfach weigern die Schuhe zurück zu nehmen.

Insgesamt sind sie im Recht und du kannst hier nicht viel machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community