Frage von Agarion98, 73

Lauf-Tipps 6 Minuten Lauf?

Hi Ich habe morgen einen 6-Minuten Lauf in der Schule und muss 23 Runden (100 m ) laufen,um eine 1 zu bekommen.. Habt ihr ein paar Tipps,damit ich eine Eins bekomme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Zombot, 50

Also in 6 mins 2,3 zu laufen ist schon irgendwie krass...Meine Tipps sind und bleiben: 1.Kein Sprint,auch nt am Anfang,nur  wenn du es bis zum Ende halten kannst.2.Lauf mit konstanter Geschwindigkeit 3.Atme mit dem gleichen rhythmus und zwar mit einem,durch den du keine Seitenstiche hast(musst du selbst rausfinden,bei jedem ist der anders). Mehr nt :/ Welche Zeit hast du auf 1km?Laufe selbst gerne und hab eine Zeit von 3.14mins und bin der schnellste/zweitschnellste aus meiner+eine klassenstufe über mir und auf so eine Zeit zu kommen...viel Glück noch!

Antwort
von Zombot, 40

20-30 mins davor anfangen dich aufzuwärmen und zwar so,dass du das "Ziehen" in den Muskeln spürst aber nur so ganz leicht.Die Muskeln sollten aber auch dann "warm" bleiben. Davor noch genug Flüssigkeit trinken und zwar nicht zu viel und nicht zu wenig,denn du wirst wahrscheinlich ziemlich viel schwitzen müssen.Am besten Wasser oder etwas ähnliches und keine süße Getränke,wie Cola oder Fante,denn die sind zu süß dafür und dein Mund wird danach ziemlich trocken und "klebrig" sein,kannst es ja mal ausprobieren,wenn du willst^^ Am Abend davor und am Morgen(wann du läufst) esse nicht zu viel und nicht zu wenig,am besten Müsli oder etwas mit viel Energie d.h es soll abwechslungsreich genug sein(und kein reis mit gemüse oder so obwohl man es auch machen könnte^^).Kannst ja mal davor Kaffee trinken.Braucht man nicht,aber das könnte für Motivation sorgen.Ah ja wo ich schon beim Thema Motivation bin : Beim Laufen immer positiv denken oder träum ein bisschen rum oder sowas in der Art.Hilft echt ;) So das ist alles von mir ;) Habe mehrmals beim Mini-Marathon in Berlin teilgenommen und wurde zwischen 90-137 platziert :D Dann viel Glück noch,habe keine Tipps mehr.Aber das alles hilft auf längere Distanzen,10 km und mehr eigentlich.:D

Antwort
von slumdogpryncess, 53

Ca 1 Stunde davor viel Wasser trinken ( natürlich aufs Klo gehen bevor du läufst), und dann Gas geben, aber übertreib es nicht denn nicht jeder Körper hält dieser Belastung statt. Als ich einmal übertrieben gelaufen bin um eine gute Note zu bekommen, waren danach meine Knie wackelig und mir war schwarz vor augen,also Pass auf.

Antwort
von ComeOn134, 52

Versuch dich davor gut aufzuwärmen und nehme dir kurz bisschen Zeit.
Versuche am besten gleichmäßig zu atmen und beim rennen nicht reden
Dann wird das schon ;)
Viel Glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten