Frage von wildsurfer, 16

Latexmaske brauchbar?

Hi Ich habe eine Latexmaske gekauft, die als ich sie auspackte so stark ausdünstete das ich sofort mein Fenster aufreissen mußte. Danach habe ich sie mehrmals mit Waschpulver gespült und auch 12 Stunden einweichen lassen, das Ergebniss war niederschmetternd. Das Wasser war zwar gelb (von der gelben Farbe) aber sie stank immer noch. Also ein Chlorbad über 24 Std. Sie riecht nach wie vor sehr stark nach Schadstoffen. Im Moment ist sie draußen aufgehängt und die Maskenfirma wurde informiert das sie so unbrauchbar ist. Das Design ist aber so geil, das ich sie nur ungerne zurück geben möchte. Hat da noch jemand einen brauchbaren Tipp, bitte keine Trollkommentare wie die im Netz jetzt oft die Regel sind.

Danke im Voraus ;-)

Antwort
von EinfachSo01, 2

Also gerade chloriertes Latex sollte man erst mindestens 24h wässern, wird auch von Herstellern (siehe zB bei "simon-o") so empfohlen. Trotzdem, solche extremen "Nebenwirkungen" sind mir neu. Wenn das selbst durch wässern und auslüften nicht besser wird, wäre ich echt vorsichtig. Also lieber unter "schlechte Erfahrung" abbuchen und eine neue Maske bei einem renomierten Hersteller bestellen.

Antwort
von Halli79, 13

Made in China...Da muss man dann mit rechnen.

Kommentar von wildsurfer ,

80% aller Artikel im Haushalt sind "Made in China", deshalb ist nicht alles Schrott.

Kommentar von Halli79 ,

Ist die Maske Schrott?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community