Latent Bi oder doch Hetero?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Melodyfantasy

Es gibt Studien, die besagen, dass sehr viele Menschen zumindest unter gewissen Umständen eine Beziehung mit anderen des eigenen Geschlechts eingehen würden, manchmal wird sogar von Zahlen bis zu 50% der Bevölkerung oder sogar mehr gesprochen.

Diese Tendenzen betreffen sowohl Mädchen/Frauen, als auch Jungs/Männer nur bei Jungs und Männer sind sie durch Kultur und das vorherrschende Männlichkeitsbild eher unterdrückt, als bei Mädchen und Frauen.

Stell dir Bisexualität eher wie ein Prozentspektrum vor und nur genau bei 0 oder 100% ist Hetero oder Homosexuell und alles andere dazwischen ist eben mehr oder weniger bisexuell.

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDoctor13
20.05.2016, 14:04

also ich könnte mir nie im Leben vorstellen, was mit 'nem Mann anzufangen. (unter gar keinen Umständen)

0

Hallo liebe Melodyfantasy,

vielleicht solltest du dich mal einfach ausprobieren. Sexualität und sexuelle Identität sind sehr weite Gebiete und ich persönlich finde, dass man nicht immer in strikten Schubladen denken muss oder sich immer zu einer bestimmten Sache für immer bekennen muss. Wenn du heute ein Mädchen toll findest und was mit ihr hast und morgen nicht, was ist schlimm daran? Solange du dir und anderen nicht schadest, kannst du ja mal schauen was sich für dich gut anfühlt und was nicht. Ich habe in meiner Jugend auch gleichgeschlechtliche Erfahrungen gesammelt und nun bin ich in einer Heterobeziehung. Es waren alles gute Freundinnen damals von mir und wir sind nach wie vor gut befreundet, sie sind lesbisch und ich bins nicht. Es ist gut, wenn man sich Gedanken macht, aber manches weiß man auch erst durch ausprobieren. 

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen mit meiner Antwort, lieben Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein sehr großer Anteil des weibl. Geschlechts ist bisexuell, viel mehr als dies beim männl. Geschlecht der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
20.05.2016, 15:22

Das stimmt so nicht, bei Jungs/Männern ist der Anteil theoretisch gleich hoch, bei vielen ist dies aber durch die Vorherrschende Kultur und die Männlichkeitsbilder unterdrückt.

0

Was möchtest Du wissen?