Frage von cutecupcakegirl, 46

Latein?:O HILFE?

Ich verstehe einfach nicht wie man formen.dekliniert Es macht mich schon.ganz wahnsinnig. Die aufgeben des blattes verstehe ich einfachnnicht!!! Kann mir wer helfen?

Antwort
von AcidByte, 21

Liebe cutecupcakegirl,

Nur keine Panik! Hast du Lateinunterricht? Wenn du Lateinunterricht hast, hast du bestimmt von deiner/m Lehrer/in eine Musterbeispiel- deklination bzw. konjugation- Tabelle bekommen, wie man die Substantive im lateinischen dekliniert oder die Verben konjugiert. Dann kannst du jedes Wort durchgehen: 

1) Zuerst schauen ob es ein Substantiv oder ein Verb ist

2) Wenn es ein Verb ist nimmst du die Tabelle (falls du sie hast) und schaust in welche Konjugation das Verb hineingehört (a-, e-, konsonantische-, i-, Kurz-i- Konjugation) Natürlich auch bei Verben auf die Tempora (Zeitstufe) achten!


3) Bei einem Substantiv machst du genau dasselbe.


Ich hoffe ich konnte helfen :)   Wenn du nicht weisst von was ich rede, frag einfach

Lg AcidByte  (PS: Erinnert mich an meinen Lateinstunden früher xD)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, Schule, Sprache, 19

Du deklinierst im Deutschen doch auch, nur "vorn" beim Artikel. Die Lateiner tun es am anderen Ende, nämlich bei der Endung eines Wortes. Das kann dich doch eigentlich nicht derart verhärmen. Nimm ein einfaches Beispiel:

vir           - der Mann
viri          - des Mannes
viro         - dem Mann
virum      - den Mann
cum viro  - mit dem Mann

Es macht dich doch auch nicht verzweifelt, in jedem Kasus (Fall) einen anderen Artikel hinzuschreiben. Woher rührt also dein "Wahnsinn", wenn eine andere Sprache es ähnlich macht?

Vielleicht, weil du es lernen musst?
Jeder Ausländer, der bei uns leben will, muss es auch lernen
(und sehr viel schneller als du).

Wenn du noch Fragen hast, ich helfe gern.
Schreib einen Kommentar.

Kommentar von cutecupcakegirl ,

JA aber ich versteh das alles irgendwie net ich komm durcheinander

Kommentar von Volens ,

Mal beiläufig gefragt:
Warum hast du dich denn für Latein entschieden?
Wenn du bereits in dieser Anfangsphase solche Schwierigkeiten hast, wäre es nicht besser gewesen, eine andere Auswahl zu treffen, wenn es eine gegeben hat?

Latein wird nicht leichter im Laufe der Zeit.
Du musst dich jetzt entscheiden, ob du einen Weg findest, über die Anfangsschwierigkeiten zu kommen. Entweder du gibst Latein ab, wenn es geht, oder du lässt dir das durch Nachhilfeunterricht nochmal so erklären, dass du es verstehst.

Wenn du diesen Anfang nicht findest, wirst du in Latein leider nie mehr glücklich werden.

Wir können dich hier auch unterstützen, aber keinen grundsätzlichen Unterricht betreiben.

Kommentar von Volens ,

Dein Zettel da oben liegt quer und ist auch etwas verwischt. Wenn du möchtest, kann ich dir einige Einzelbeispiele erklären, aber nicht zu viele auf einmal.

Es müsste nur lesbar sein. Vielleicht tippst du eine Aufgabe ab und schreibst sie als Kommentar hier hinein. Es bringt gar nichts, einen ganzen Sack voll Problemen auf einmal einzubringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community