Lateinarbeit?Hilfe!?Angst!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du hast zwar keine Länge dazu geschrieben - hier aber noch ein Text von Bebel:

De duobus fatuis

Über zwei Dummköpfe / Narren

Aus Heinreich Bebel,  Facetiae

 

Duo fratres fatui ex quercu pira decerpere cupientes convenerunt,
Zwei dumme Brüder, die von einer Eiche Birnen abpflücken wollten, kamen zusammen,

ut unus ascenderet atque concutiendo demitteret, alter sub arbore colligeret.
damit der eine hinaufsteigen und (die Birnen) durch Schütteln hinunterwerfen sollte, der andere sollte (sie) unter dem Baum einsammeln.

Et cum alter diu concutiendo arborem nihil proficeret
Und weil der eine lange durch (sein) Schütteln nichts ausrichtete /keinenErfolg hatte,

(unde enim pira produceret quercus),
(woher nämlich / denn woher sollte eine Eiche Birnen hervorbringen)

conquestus est ille, qui sub arbore erat, quod frater omnia pira comederet,
beschwerte sich derjenige, der unter dem Baum war, dass der / sein Bruder alle Birnen aufessen würde,

ut sibi nihil reliquum fieret.
weil ihm / für ihn selbst nichts übrig bleiben würde.

E contrario alter super arbore conqueritur:
Im Gegensatz (dazu) beschwert sich der andere oben auf dem Baum:

illum omnia, quae ipse praecipitet, pira devorare.
jener verschlinge alle Birnen, die er selbst hinabwerfe.

Unde ex summa contentione ad verbera deveniunt.
Daher geraten sie aus dem größten Streit in eine Prügelei.

Sed quomodo concordes facti sint, nondum habeo compertum.
Aber auf welche Weise sie versöhnt worden sind, habe ich noch nicht erfahren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?