Frage von MaryElis, 38

Latein-Wörterbücher: Stowasser, Pons oder Langenscheidt?

Ich bin im 5. und somit letzten Jahr Latein vor der Oberstufe. Da wir nun in unseren Schulaufgaben Lateinisch-Deutsche Wörterbücher verwenden dürfen, wollte ich fragen, welches dieser drei am meisten zu empfehlen ist. Stowasser-Pons-Langenscheidt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christianwarweg, 32

Thesaurus Linguae Latinae :D

Also ich habe in der Schule und im Studium immer den Stowasser benutzt und finde ihn gut.

Wenn ihr aber wirklich selbst auswählen dürft, dann würde ich dennoch mal z.B. in der Buchhandlung in alle 3 reinschauen und dann halt das nehmen, das dir am ehesten zusagt. Meine Rangliste ist:

  1. Stowasser
  2. Pons
  3. Langenscheidt

Viele Leute, die an der Uni ihr Latinum nachholen mussten, schwören allerdings auch auf ihren Pons - kann also so schlecht nicht sein.

Bevor du jetzt aber das Falsche benutzt, würde ich mich erstmal erkundigen, ob ihr wirklich irgendeins nehmen könnt oder ob die Schule da Vorgaben macht.

Antwort
von ArnoldBentheim, 29

Drei zu Null für  -   Stowasser !  :-))

MfG

Arnold

Antwort
von Fragensammler, 38

Ich hatte in meinen 2 Jahren Wörterbuch Erfahrung, nur mit Stowasser gearbeitet. Ging aber ganz gut, man konnte alles schnell nachschlagen und vorne war auch nochmal so manches erklärt. Sehr hilfreich bei einer Klausur :D

Antwort
von sozialtusi, 32

Stowasser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten