Frage von halloichbins098, 38

Latein Übersetzungs Problem?

Mein Freund und ich hatten vor kurzem eine Wette dass wir einen Latein Text übersetzen müssen und wer mehr Fehler hat verliert etc. Doch ich habe bemerkt dass er im Internet diesen Text hat übersetzen lassen. Nun möchte ich es ihm heimzahlen und habe mit ihm nochmal so eine Wette. Jetzt bitte ich euch mir zu helfen es ihm heim zu zahlen.

Der Text:

Es res, quae aliis hominibus sunt, petam et capiam. In silvis latebo et oculis acribus homines expectabo. Omnes himones me timebunt. Vita mea sine honoribus, sed plena periculorum erit.

Antwort
von Christianwarweg, 16

Schlag doch mal eine Übersetzung vor, dann kann man dir helfen. Dann hast du immerhin nicht komplett betrogen.

Rache/ Heimzahlen ist meist keine gute Vorgehensweise.

Kommentar von halloichbins098 ,

Ich habe alles übersetzt bekommen bis auf einen Satz kriege ich nicht hin

In silvis latebo et oculis acribus homines expectabo.

Kommentar von Christianwarweg ,

Im Wald da sind die Räuhäuber...

Wo hakt's? latebo und expectabo sind die Prädikate (latere, expectare). Oculis acribus ist ein instrumentaler Ablativ.

Expectare hier mit "erwarten" zu übersetzen ist vielleicht nicht ideal.

Antwort
von elenano, 12

Wirklich kreative Ausrede, aber nicht besonders glaubwürdig.

Hier wird aber nur geholfen, wenn eine Eigenleistung erkennbar ist.

Liefer deinen Übersetzungsvorschlag und ich schau mal, ob ich was verbessern kann.

Kommentar von halloichbins098 ,

Wie ich es einem anderen bereits gesagt habe, habe ich schon den gesamten Text jetzt übersetzt und komme nur bei einem Satz nicht weiter

In silvis latebo et oculis acribus homines expectabo.

Kommentar von elenano ,

Habe ich zur Kenntnis genommen.

Dennoch kannst du für diesen einen Versuch liefern.

Antwort
von hydrahydra, 20

Ja sicher, eine Wette... Mach mal deine Hausaufgaben selbst.

Abgesehen davon sollte es doch sicher 'Eas res...' und 'homines' heißen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community