Frage von Confusedx, 43

Latein Übersetzung - stimmt das?

Contra quos Carlus princeps audacter aciem(Schlachtordnung) instruit(aufstellen), super eosque belligerator(Krieger) irruit(hereinstürzen), Christo auxiliante, tentoria eorum subvertit(vernichten), ad praelium accurit(herbeieilen), interectoque rege eorum, Abdirama nomine, prostravit exrcitum; sic victor de hostibus triumphavit.

Gegen diese stellt Fürst Karl mutig eine Schlachtordnung auf, fiel(fällt) über ihn und seine Krieger her und zerstört(e) mit der Hilfe Christi ihre Zelte, eilte zur Schlacht herbei, und tötete ihren König Abdirama und vernichtete das Heer. So siegte er über die Feinde. (instruit und irruit sind doch Präsens aktiv oder?)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Latein & Uebersetzung, 18

2. Zeile: fällt über sie als Kriegführende her (belligeratos?, Apposition)

3. Zeile: nachdem ihr König, mit Namen Abdirama, getötet worden war (abl. abs. vorzeitig, PPP), vernichtete er das Heer

4. Zeile: so triumphierte er als Sieger (Prädikatsnomen) über die Feinde

Nur instruit ist Präsens (wenn du kein x vergessen hast), irruit kann Präsens und Perfekt sein.
Sehr unklar, ob erzählendes Präsens, denn es folgt ein Perfekt: prostravit.

Aber im Prinzip hast du den Handlungsverlauf gepackt. Hinsichtlich der Details kommt es auf den Goodwill des Lehrers an.

---

Hervorragende Vorarbeit!

Kommentar von Confusedx ,

Danke nochmal :) Ihr seid hier sehr hilfreich muss ich sagen.

Kommentar von Volens ,

Danke.
Du gibst ja auch gute Vorlagen.
Häufig bekommt man nur Arbeitsaufträge wie:
"Übersetzt mir mal Actio 1, Seite 142, Ü2 mit ausführlicher Erklärung!"
Das erfreut das Herz dann nicht so sehr.

Antwort
von Brombeerhase, 22

Stimmt so

Antwort
von TomBombadin, 18

Alles korrekt.
LG Tom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community