Frage von dredree1, 45

Latein übersetzen, AcI?

Dieser folgende Satz ''Is dicebatur esse Myronis, ut opinor, et certe'' Ich will diesen so übersetzen: Es wurde gesagt, dass dieser von Mronis sei, glaube ich, und das sicher. Da ist ein AcI, das Infinitiv ist esse und dicebatur das Kopfverb, jedoch sehe ich den Akkusativ nicht.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 18

Ich wollte auch gerade ansetzen.
Wenn ein AcI kommen müsste, das Prädikat aber im Passiv steht, wird ein NcI daraus, ein Nominativ mit Infinitiv.
Dicebatur: is esse

Es wurde gesagt, dass er aus Myro sei, wie ich meine, und (zwar ganz) sicher.

Antwort
von ArnoldBentheim, 23

Kein Wunder, dass du den "A" nicht findest.

Warum? Nun, es handelt sich hier um einen N c I !!!  ;-)

MfG

Arnold

Kommentar von dredree1 ,

Dann wäre doch ''Is'' der Nom.Sg ?

Kommentar von Willy1729 ,

Certe.

Antwort
von Grammaticus, 12

Vorweg, Cicero spricht von einer Herkulesstatue (is) von Myro, einem antiken Bildhauer.

Es ist richtigerweise ein NcI (is esse dicebatur).

Man sagte, wie ich meine, dass er des Myros sei / von Myro sei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten