Frage von Rose145,

Latein-Übensaufgaben Metrik

Hallo

Suche Übungsaufgaben zu Lateinischen Sätzen mit den Versmaßen "hexameter" und "pentameter".

Wir machen z.Z in der Schule elegisches Distichon. Und leider kann ich das mit der Metrik nicht so gut.

Nett wäre daher auch eine Lösung und ggf. Übersetzung des ganzen!

Danke

Antwort von rhenusanser,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich habe in meinem Tipp zum elegischen Distichon am Beispiel von Catulls carmen 86 ausführlich erklärt, wie die Metrik funktioniert (Hexameter + Pentameter)

http://www.gutefrage.net/tipp/latein-skandieren-metrik-elegisches-distichon

Kommentar von rhenusanser,

hier ist noch ein Beispiel für das eligische Distichon zum Üben (hier hatte auch jemand Schwierigkeiten beim Skandieren und ich habe die Frage beantwortet)

http://www.gutefrage.net/frage/versmass-von-epigramm-martial

Kommentar von rhenusanser,

und noch ein Beispiel, das ich zuletzt beantwortet habe, da ich aber da 2 kleine Fehler drin hatte - war schon spät - hier die korrigierte Version:

hier in carmen 70 liegt ein elegisches Distichon vor, dh. im Wechsel Hexameter + Pentameter

(die betonten Silben markiere ich dir fett, die Zäsür im Pentameter markiere ich dir so:┃┃, Längen und Kürzen folgendermaßen ⚊ ∪ und betonte Längen so ⊥, zusätzlich sind die einzelnen Versfüße z.B. 6 beim Hexameter durch die Striche | unterteilt, die Endsilbe im Hexameter durch ein x) Und ganz unten steht das Gedicht in der betonten Silben-Schreibweise (und "j" anstatt "i", wenn es so ausgesprochen wird)

Núlli | sé di | cít mul | iér mea | núbere | málle

⊥⚊ | ⊥⚊ | ⊥⚊ | ⊥∪∪ | ⊥∪∪ | ⊥X (= Hexameter)

quám mihi, | nón si | sé ┃┃ Iúppiter | ípse pe | tát.

⊥∪∪ | ⊥⚊ | ⊥ ┃┃ ⊥∪∪ | ⊥∪∪ | ⊥ (= Pentameter)

Dícit. | Séd, mul | iér cupi | dó quod | dícit a | mánti,

⊥⚊ | ⊥⚊ | ⊥∪∪ | ⊥⚊ | ⊥∪∪ | ⊥X (= Hexameter)

in vento et rapida scribere oportet aqua. --> hier muss einiges verschliffen werden, d.h. das o bei vento fällt weg und das e von scribere

ín vent∪ | ét rapi | dá ┃┃ scríber∪o | pórtet a | quá.

⊥⚊ | ⊥∪∪ | ⊥ ┃┃ ⊥∪∪ | ⊥∪∪ | ⊥ (= Pentameter)


Núl-li di-cít mul-jér me-a -be-re mál-le

quám mi-hi, nón si ┃┃ Júp-pi-ter íp-se pet-át.

-cit. Séd, mul-jér cu-pi- quod -cit a-mán-ti,

ín vent∪ét ra-pi- ┃┃ scrí-be-r∪o | pór-tet a-quá.

Kommentar von Rose145,

Danke!!!!!

Antwort von HittingPumpkin,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Geht es darum, die Verse nur zu übersetzen, was nicht viel anders als bei andren Sätzen ist, oder darum die Betonungen zu markieren?

Kommentar von Rose145,

Hauptsächlich um die Betonung.

Kommentar von HittingPumpkin,

Da gibt es doch zum einen diese Schemata, also nach dem Motto "lang, kurz, kurz" für die Silben. Wobei ja auch zwei kurze durch eine lange ersetzt werden können. Ich bin mir nicht mehr hundertprozentig sicher (gehe nicht mehr zur Schule, hab also auch keinen Lateinunterricht mehr), aber wenn auf einen Vokal zwei Konsonanten folgen, dann ist die Silbe auf jeden Fall lang. Da ist es dann auch egal, ob die Konsonanten zur Silbe oder zum Wort gehören und "ae" ist auch immer lang. Und die Ablativ-Endung auf -a ist auch lang.

Da heißt es einfach nur Hexameter und Pentameter Schemata auswendig lernen (hat man schnell drauf, ist ja fast immer dasselbe) und dann zur Not ein wenig rumprobieren, dass es dann passt. Aber wenn man das mit den Konsonanten und Vokalen beachtet, ist es eigentlich ganz einfach, finde ich.

Kommentar von Rose145,

DANKE!!!!! Hättest du vielleicht irgendwo aufgaben (mit Lösungen) dass ich das mal ausprobieren kann. Die die wir in der schulegemacht haben, weiß ich leider schon, sodass ich nicht mehr ausprobieren kann wies geht :D Wär nett. Aber trotzdem danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten