Frage von Confusedx, 12

Latein Text - eine Frage?

manu strenua, stabili, nec umquam intremescente, (eaque non minus sinistra quam dextra promptus; )

er braucht eine kräftige und unerschütterliche Hand und niemals eine zitternde.

Wo kommt dieses -braucht- her?

Antwort
von Zephyr711, 5

Schau mal, ob da irgendwo (vielleicht auch in einem vorangegangenen Satz) ein "indigere", "egere" oder "(ei/huic) opus est" steht. Die stehen alle mit dem Ablativ.
Schönen Gruß

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Latein, Uebersetzung, 4

Gerade weil es es ein Abl. qual. ist, steht da bestimmt vir o.Ä. davor:
vir manu strenua = ein Mann mit (von) entschlossener Hand
(attributiv)
Das gehört zu einem Satzteil (Subjekt?)

Das Prädikat steht mit Sicherheit ganz woanders im Satz.

Antwort
von Grammaticus, 2

Das "braucht" ist eine recht freie Übersetzung.

Hier stehen einfach nur Ablativi qualitatis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community