Frage von FinecHD, 64

Latein Stilmittel Pyramus und Thisbe?

Hi, ich habe zwei Textstellen aus dem Text "Pyramus und Thisbe"(Ovid, Metamorphosen) und kann deren Stilmittel nicht herausfinden. Ich hoffe jemand kann mir helfen und sagen welche es sind.

  1. obstas ... sineres ...
  1. pateres ... tibi

Das sind die zwei Stellen. Danke im vorraus.

Antwort
von rhenusanser, 37

Ich vermute, es handelt sich um folgende Stelle:

 

"invide" dicebant "paries, quid amantibus obstas?
quantum erat, ut sineres toto nos corpore iungi
aut, hoc si nimium est, vel ad oscula danda pateres?           
nec sumus ingrati: tibi nos debere fatemur,
quod datus est verbis ad amicas transitus auris."

„Neidische Wand, was trennst du(uns) Liebende (wörtlich: was stehst du uns Liebenden entgegen)? Was wäre denn schon dabei (wörtlich: was wäre es (denn) Großes…),wenn du es erlauben würdest, uns ganz (wörtlich: mit dem ganzen Körper) zu verbinden, oder – wenn dies zuvielist – du doch wenigstens für unsere Küsse (wörtlich: zum Geben von Küssen) offenstehen würdest? (Doch)wir sind nicht undankbar; wir bekennen, dass wir dir zu Dank verpflichtet sind, weil es einen Weg für die Worte zu den befreundeten Ohren (auris = aures) gibt.“

______________________________________

 Stilmittel sind:

1) Hyperbaton: invide … paries, toto … corpore, amicas … auris

2) Rhetorische Fragen = invide paries, quid amantibus obstas? Quantum erat, ut sineres, …  pateres?

3) Doppelte Verneinung: nec ingrati 3a) zur Betonung der Dankbarkeit

3b) die Betonung der Dankbarkeit wird nochmals verstärkt durch das zu „ingrati“ antithetisch benutzte Verb „debere“.

4) Personificatio der Wand: a) sie hat menschliche Eigenschaften (Neid) „invide“,

b) sie wird angesprochen wie ein Mensch: b1) die rhetorischen Fragen gerichtet an die Wand in der 2. Person Singular,

b2) Dankbarkeitsbezeugung: „tibi nos debere fatemur“

5) Einschiebung / Parenthese: hoc si nimium est

6) Antithese: obstas – pateres,

7) Periphrase: datus est verbis transitus ad amicas auris

8) Alliteration: ad amicas … auris

9) Inversion: das Verb „datus est“ ist vorgezogen zur Betonung, dass ein Weg existiert.

10) Homoioptoton: obstas - pateres


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community