Frage von michelle0606, 124

Latein Schulaufgabe Philosophen?

Hallo,

wir schreiben am Dienstag Latein Schulaufgabe und unser Lateinlehrer meinte dass wir zu diesen Personen einiges wissen sollten, bzw. wichtige Fakten.

Könnt ihr mir sagen was eurer Meinung wichtig ist, wenn ihr den Namen dieser Personen hört?

Hier die Philosophen, bzw. wichtigen Personen :

  • Aristotiles
  • Philippus
  • Diogenes
  • Kyniker
  • Cicero
  • Stoa
  • Epikureismus
  • Thales von Milet
  • Platon
  • Sokrates

Vielen vielen Dank jetzt schon mal :)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Schule, 88

Kyniker, Stoa und Epikureismus sind keine einzelnen Philosophen, sondern jeweils eine ganze Gruppe. Aristoteles schreibt sich so (mit e), wenn du ihn suchst.
Und suchen wirst du müssen. Das kann man dir jetzt nicht so in dürren Worten hinüberschieben. Google hilft dir.
Es ist Sonntagmittag, da bekommst du bis zum Abend noch einiges zusammen.
Einige Stichworte (mit Erklärung) und die Lebensdaten werden da sicher reichen.


Antwort
von berkersheim, 82

Über alle kann man knappe Aussagen oder auch ausführlichere über Google finden. Mit Philippus ist wahrscheinlich der Platon-Schüler Philippos von Opus gemeint und nicht der Apostel Philippus, der nicht in diese Reihe passt. Außerdem hast Du Einzelphilosophen und Philosophenschulen wild durcheinander. Philosophenschulen sind die Kyniker, die Stoa und der Epikureismus. Cicero ist der einzige Römer und Zeitgenosse (auch Gegner) des Julius Cäsar, der Rest sind antike griechische Philosophen, die bis ca. 300 v. Chr. lebten. Noch ein Tip: Unter http://www.philolex.de gibt es in der Regel knappere Darstellungen als bei Wikipedia. Da liest man sich ja einen Wolf.

Kommentar von dergedenkliche ,

aber schon interessant dass er thales lernen muss und nicht pythagoras. Da das doch eine amüsierende theorie ist, dass alles auf zahlen zurückzuführen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community