Latein Sätze übersetzen!?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man sucht zuerst das Verb/die Verben und dann das zugehörige Subjekt, falls es nicht schon in der Verbendung enthalten ist. Bei bestimmten Satzkonstruktionen z.B. dem AcI musst du darauf achten, ob bei einem Verb des Denkens etc. ein Infinitiv und Akkusativ dazugehören. Am besten kannst du übersetzen üben, wenn du im Unterricht gut mitmachst und bereits durchgenommene Texte nochmal übersetzt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst zunächst das Prädikat, also das Verb. Dann prüfst du, in welcher Person dieses Verb steht und suchst dazu passend ein Subjekt - wenn es keins gibt, dann ist es eben er/sie/es// sie. 

Danach suchst du die passenden Objekte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willy1729
07.01.2016, 16:44

Hat keinen Zweck. Vorwissen gleich Null, Zeit bis zur Arbeit einen Tag. Das bringt nichts mehr.

1

Im wievielten Jahr bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Name2828
07.01.2016, 16:22

9 jahre

0

Dein Ernst? Ich habe 2 Jahre Latein Unterricht gehabt, warum weißt du aber GARNICHTS?

Latein kann in den ersten Jahren unfassbar simpel sein wenn du einfach alle Vokabeln kannst. Dann kannst du es beinah 1:1 Wort für Wort übersetzten. Bei den Zeitformen ist es genau das selbe wie im Deutschen, nur eben mit anderen Endungen. Die musst du aber im Unterricht aufgeschrieben haben. Diese einfach einprägen. In Latein hilf nur lernen, lernen, lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Name2828
07.01.2016, 16:13

wir dürfen ein Wörterbuch benutzen und da sind auch die Endungen drin aber da steht was von Nominativ Akkusativ. ... was heisst das

0
Kommentar von Numinos2
07.01.2016, 16:16

Mignon2, das denke ich beinahe auch!

2
Kommentar von Name2828
07.01.2016, 16:22

Ja sagt mir Doch Bitte wie erkenne ich das und wie übersetze ich Nominativ und die anderen

0

Ich schreibe auch morgen eine latein Arbeit :D ich bin bereits im 4. lernjahr.

Um Sätze zu übersetzen suchst du zuerst nach dem Prädikat. Dann nach dem Subjekt, welches manchmal schon im Prädikat steckt. Dann übersetzt du das Objeckt und am Ende den Nebensatz. Zu allerserst musst du natürlich schauen, ob ein Aci, pc oder AblAbs vorhanden ist, falls ihr das schon hattet.

Liebe Grüße und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fällt dir aber sehr früh ein, dass du morgen die Arbeit schreibst! :-))))

Wo warst du, als ihr das im Unterricht durchgenommen habt??? Warum fragst du nicht deine Mitschüler, die es sicherlich wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snakebite23
07.01.2016, 16:13

Jetzt ist es zu spät.

1

Naja, das scheint wohl reichlich spät.

Du könntest alle Vokabeln vernünftig lernen und dir jedes Lateinische Wort 1:1 übersetzen. Danach bildest du aus den Wörtern des Satzes eine halbwegs logische Satzkonstruktion auf Deutsch und schreibst es hin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
07.01.2016, 16:10

Das funktioniert zwar z. B. in Englisch ganz gut, in Latein hat man damit aber wenig Spaß... 

3