Latein Nachhilfe geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten fängst du damit an, Hausaufgaben mit ihm zu machen. Dann merkst du ganz schnell, wo er Probleme hat und die müssen dann bearbeitet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch erstmal herauszufinden was er kann und was nicht ! Und mach vorallem nicht das worauf er lust hat und was er kann sondern das was ihn überhaupt kein spaß macht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von happyNici
11.02.2016, 21:25

Naja ein bisschen motivieren sollte ich ihn ja schon 🙈

1

Wie seit einem halben jahr dann schon nachhilfe ok ich würde ihn fragen mit was er probleme hat ihm das erklären ihm einbleuen er muss viel lernen ich musste wegen latein schule wechseln und in auf den neuen stand bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von happyNici
11.02.2016, 21:22

Ja er nimmt nicht nur latein sondern auch englisch Nachhilfe bei mir, aber wir fangen erstmal mit Latein an :)

0
Kommentar von Julutex
11.02.2016, 21:23

achso ok

0

Dia Tatsache, dass Du am Abend vorher, hier nach Tipps fragst, zeigt mir, dass Du für diese Nachhilfe gar nicht geeignet bist und sie nicht hättest annehmen dürfen. Hast Du schon mit dem Lateinlehrer Kontakt aufgenommen, um zu wissen, wo die Defizite liegen? Vielleicht ist der Schüler gar nicht für das Gymnasium geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von happyNici
12.02.2016, 07:20

Wieso bin ich nicht dafür geeignet, nur weil ich erst am Abend davor nachfrage? Ich habe ja erst an diesem Tag die Zusage bekommen, also was soll ich da mich schon groß bei dem Lateinlehrer informieren?

0
Kommentar von happyNici
23.02.2016, 22:02

Damit meinte ich, wie ich die erste Stunde angehen sollte, wenn ich noch nicht weiß, wo seine Defizite sind

0