Frage von 3September, 46

Latein Experte?

Hallo :) Ich bin gerade dabei Latein zu lernen. Bin dabei auf den Psalm 'Confitebor' gestoßen

Confitebor tibi domini in toto corde meo narrabo omnia mirrabillia tua (fehlt irgendwas?)

Kann mir das jemand übersetzen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, Community-Experte für Latein, 29

Hallo,

dich, Herr, werde ich preisen von ganzem Herzen und erzählen von allen deinen Wundern.

Confiteri mit Dativ heißt unter anderem lobpreisen. Im Deutschen steht es mit Akkusativ, deshalb nicht 'dir', sondern 'dich'.

Mirabilia wird mit einem r geschrieben und kommt vom Adjektiv mirabilis, wunderbar, erstaunlich. Ich habe es hier frei mit Wunder übersetzt.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Miraculix84 ,

Ergänzung: Im Lateinischen müsste es "Domine" (Vokativ) heißen.

LG
MCX

Kommentar von 3September ,

Das mirabilia mit einem r geschrieben wird weiß ich auch! :D Habe nur mal wieder zu schnell geschrieben. Trotzdem dankeschön ^^

Kommentar von Willy1729 ,

Vielen Dank für den Stern.

Willy

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 18

"Ich danke dem HERRN von ganzem Herzen und erzähle alle deine Wunder."

heißt es mehr oder weniger offiziell in dem Psalm.
Dabei bedeutet das Deponens "confiteri" an sich "bekennen".
(Auch ist das Futur in den Bibelübersetzungen verlorengegangen.)

Daher der Begriff "Konfession" (Bekenntnis).

Vielleicht sollte man doch etwas deutlicher sagen, dass zahlreiche Nebenbedeutungen nicht heißt, dass diese wirklich abweichen, sondern nur Ausformungen der gleichen Grundbedeutung sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten