Frage von Elli2001, 40

Latein, Catilianische Rede Übersetzung?

Quae cum ita sint, Catilina, perge, quo coepisti!

die richtige Übersetzung ist:

Weil das so ist, Catilina, fahre fort, womit du begonnen hast!

was für eine Funktion hat das quo in dem Satz? Ist es eine Subjunktion, denn von qui, quae, qoud kann es ja mit der Übersetzung nicht stammen, oder?

Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Uebersetzung, 19

Ich würde gar nicht mal soweit gehen, einen relativitischen Anschluss zu unterstellen. Da fängt ja auch kein Hauptsatz an.
quo leitet einen Relativsatz ein.
"Fahre (mit dem) fort, mit welchem du angefangen hast."

Das ist m.E. ein simples Relativpronomen im Ablativ Singular. Ein "eo" im Hauptsatz ist den beliebten Eliipsen römischer Redner zum Opfer gefallen.

Guck mal "is, qui".

http://www.elat.gottwein.de/lat007.php

Antwort
von fysohard, 19

Quo kommt von "qui, quae, quod" und steht hier im Ablativ Sg.

Es ist einfach ein relativer Satzanschluss

Antwort
von nanawei, 20

Ich denke dass das ein relativer Satzanschluss ist, bei dem man das Qui quae quod mit Der die das übersetzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community