Frage von azallee, 30

Latein anmarkieren Subj. / Prädikat?

Hallo, es geht um folgenden Satz:

Anchises Venerem (vestibus pulchris auroque ornatam) vidit et auro perturbatus est.

Ich bin mir nicht sicher, wo hier das Subjekt ist und wo das Prädikat/ oder die Prädikate?

Bitte helft mir. Danke.

Antwort
von Christianwarweg, 30

Da es nur ein Substantiv im Nominativ gibt (Anchises), ist das ein guter Kandidat für das Subjekt.

Es gibt 2 Prädikate, eins ist ein einzelnes Wort, das andere eine zusammengesetzte Form.

Kommentar von azallee ,

Bist du dir sicher? Also vidit und perturbatus est? Ich dachte, das Passiv kann kein Prädikat sein??

Kommentar von Christianwarweg ,

Richtig.

Dass ein passives Verb kein Prädikat sein kann, ist mir neu.

Kommentar von azallee ,

Er macht ja nichts, mit ihm wird etwas gemacht. Oder nicht?

Kommentar von Christianwarweg ,

Das ist richtig. Dennoch das Passiv die finite Form im Satz und damit das Prädikat.

Kommentar von azallee ,

Danke schön, das wusste ich nicht. Man liest immer: Was macht das Subjekt? Und genau das, was das Subjekt macht, sei das Prädikat.

Ganz schön kompliziert.

Kommentar von Christianwarweg ,

Eigentlich gar nicht kompliziert. Nur ist diese Definition ungünstig. Das Prädikat ist die finite Verbform eines Satzes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community