Frage von Aria7, 40

Latein Ableitung Schule?

Hey kann mir jemand helfen und sagen wie man sich diese Vokabeln merken kann?:/

igitur - also oppidum - (befestigte) Siedlung, (kleine) Stadt condere - gründen certe - sicher, bestimmt certare - (wett-) kämpfen, streiten audacia - Kühnheit iubere - beauftragen, befehlen antiquus - alt, altertümlich

Schon mal Danke im Vorraus...:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maybewrong, 18

Also wenn igitur das selbe heißt wie oppidum dann Merk dir einfach die Verbindung das die Übersetzung (fast) das selbe ist.

Bei antiquus, a, um denke an antik oder Antiquitäten, also alte Dinge (alt, altertümlich)

Bei iubere, iubeo, iussi denke ich immer an Iupiter (Jupiter oberster Römischer Gott) der alle anderen Götter befehligt

Certe (sicher, bestimmt) denke ich an eine Gerte mit der man einem Pferd bestimmt lenken kann.

Sonst fällt mir nichts ein, außer die solange zu wieder holen bis sie ohne Eselsbrücke eingebrannt wurden.

Hoffe konnte etwas helfen  

Antwort
von lumoja, 17

Eine Eselsbrücke habe ich nicht, aber generell schwöre ich zum Vokabeln lernen auf die Kärtchen-Methode. Ist hier ganz gut erklärt: https://www.tutoria.de/schule-ratgeber/vokabeln-lernen-tipps

Antwort
von dummeridiot, 17

Hätte nur eine zu antiquus, auf deutsch gibt es das Wort antiqutiert und Antiquität. Das sind alte Sachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten