Frage von Wiesenhuegel, 21

Latein (8.Klasse) Satzteilrolle bestimmen!?

Multis Romanis mos vetus est ante cenam thermas adire. = Für viele Römer ist es eine alte Sitte vor dem Essen in die Thermen zugehen. (Wir sollen im lateinischen sie Satzteilrolle bestimmen z.B. Subjekt und Prädikat, Danke schonmal im Vorraus :) )

Antwort
von koopatroopa, 21

Die Satzteile bestimmst du über die Kasusfragen: Prädikat (Haupthandlung, bei esse gehört auch immer ein Prädikativum dazu), wer oder was "tut" dies? -> Subjekt, wen oder was ...? -> Objekt Usw. 

Die Spezialität an diesem Satz ist der AcI und mos vetus. 

Schick du mir mal deinen Lösungsversuch als Kommentar, dann antworte ich mit meinen Überlegungen ;)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, 12

Aus dem deutschen Satz kannst du dir im Zusammenhang mit den verwendeten Kasūs doch schon ein Bild machen. Du hast dich nicht gemeldet, um einen Übersetzungsversuch zu starten. Das ist schade. Daher auch erst mal nur eine kleine Hilfe:
wenn du fragst, wer oder was ist eine alte Sitte?, dann kommt unweigerlich die ganze Infinitivkonstruktion zur Antwort:
das Gehen in die Thermen vor dem Essen.
Diese stellt also in dem Satz das Subjekt.  
(Vermutlich habt ihr gerade das Gerundium im Unterricht.)
Dann ist "mos vetus est" das Prädikat,
aufgeteilt in das Hilfsverb "est" und das Prädikatsnomen "eine alte Sitte: mos vetus".
Dann den Kasus von "multis Romanis" zu finden, ist ganz einfach:
wem gilt es als alte Sitte?

---
Das komplizierte Wort "Satzteilrolle" bestärkt meinen Verdacht, dass ihr die ganz Konstruktion als Subekt ermitteln sollt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten