Frage von FragVane, 35

Latein - welche Form?

Hallo, wir müssen in Latein die Wörter, die in den Klammern sind, richtig einsetzen. Kann mir jemand da helfen, wo ich keine hingeschrieben habe und sagen, ob die wo ein Fragezeichen dahinter ist, richtig sind?

Caesar Cleopatram, mulierem (potens) potentem (?) et (pulcher) pulchram (?), amavit. (Is) _____ vir, Qui imperatoribus (pristinus) pristino virtute (summus) _____ prarstitit, propter (is) _____ mulierem (clarus) claram (?) in Aegypto mansit.

Antwort
von Zephyr711, 22

Caesar Cleopatram, mulierem (potens) potentem et (pulcher) pulchram, amavit. (Is) Is vir, qui imperatoribus (pristinus) pristinis virtute (summus) summa praestitit, propter (is) eam mulierem (clarus) claram in Aegypto mansit.

Ich gehe mal davon aus, dass ihr einfach die korrekte KNG-Kongruenz bilden solltet...

Antwort
von elenano, 9

,,mulierem'' ist Akkusativ Singular, deshalb sind ,,potentem'' und ,,pulchram'' richtig. 

,,Vir'' ist Nominativ Singular Maskulinum, deshalb ist die Form einfach ,,Is''.

,,imperatoribus'' ist Ablativ Plural, also ,,pristinis''.

,,virtute'' ist Ablativ Singular Feminin, deshalb ,,summa''.

,,mulierem'' ist wieder Akkusativ Singular (weiblich), also ist die korrekte Form ,,eam'', ,,claram'' ebenso.







,,Caesar Cleopatram, mulierem potentem et pulchram, amavit. Is vir, qui imperatoribus pristinis virtute summa praestitit, propter eam mulierem claram in Aegypto mansit.''


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community