Frage von Nida123123, 90

Lastschriftrückgabe?bekomme ich mein geld?

Bekomme ich mein geld zurück wenn ich lastschriftrückgabe mache ? R

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 37

Ja du bekommst dein Geld.
Aber wenn es um Amazon geht, kannst du dich dann gleich verabschieden von deinem Amazon-Konto!
Amazon mag so was gar nicht!
Die korrekte Vorgehensweise bei Amazon ist in so einem Fall, einen Amazon-Garantie-Antrag zu stellen für die Bestellung, die nicht angekommen ist.

Antwort
von bronkhorst, 45

Ja.

Beim Onlinebanking geht das sogar per Mausklick.

Falls die ursprüngliche Lastschriftabbuchung gerechtfertigt war (z.B. Stromabschlagszahlung etc.) und man das nur macht, um kurzfristig den Kontosaldo aufzuhübschen, verursacht das aber auch eine Menge Ärger mit dem Einreicher und Folgekosten.

Antwort
von joheipo, 56

Ja, das wird Deinem Konto wieder gutgeschrieben. Die Bankspesen zahlt der Abbuchende, ist also für Dich kostenneutral.

Kommentar von Nida123123 ,

Also nochmal für dummis 🙂 ich habe was bestellt und habe es nicht bekommen wenn ich jetzt Lastschriftrückgabe machen sollte würde der betrag dann zu meinem Konto gut geschrieben ?

Kommentar von joheipo ,

Ja, so ist es.

Wie es sich aber mit dem Kaufvertrag verhält, den Du abgeschlossen hast, ist eine andere Baustelle.

Antwort
von Azura25, 57

Ja, du bekommst dein Geld zurück. Solltest du aber nur machen, wenn du dir sicher bist, dass das Geld ungerechtfertigt von deinem Konto abgebucht wurde.

Kommentar von Nida123123 ,

Die haben das selbst abgezogen meine Ware haben die aber storniert

Kommentar von Mullbaki ,

Ruf bei dem Shop an frag was es soll.

Wenn die sich weigern. Ab zur Polizei, anzeige wegen Betrug und dein Geld wird dir erstatten. Spätestens nach einer Vorladung die der Shop bekommt.

Kommentar von franneck1989 ,

Dann warte erst einmal ab. Dem Händler muss die Möglichkeit gegeben werden selbstständig zurück zu erstatten.

Die Rückgabe der Lastschrift löst Kosten aus und sollte daher nur angewendet werden, wenn der Händler sich quer stellt.

Antwort
von Mullbaki, 62

Hängt davon ab, wenn sie durchgeführt wird ja. Aber ist nicht so einfach. Geh zur Bank und Frag nach wie du das Geld zurückholen kannst. evtl ist eine Anzeige notwendig. (wenn du es selbst überwiesen hast z.B.)

Kommentar von Omikron6 ,

"Aber ist nicht so einfach."??? Doch, ist es! Wenn es sich um eine Einzugasermächtigungslastschrift handelt geht das beim Onlinbanking problemlos, weil dort eine entsprechende Funktion vorhanden ist. Ansonsten bei der Bank anrufen und den Einzug rückgängig machen lassen. Ist doch ganz einfach!

Kommentar von Mullbaki ,

Ok. Ich korrigiere mich. Ist nicht IMMER so einfach.

Versuch mal eine Überweisung die du am schalter gemacht hast zurückzuholen, dann reden wir weiter.

Kommentar von franneck1989 ,

Versuch mal eine Überweisung die du am schalter gemacht hast zurückzuholen, dann reden wir weiter.

Was hat eine Überweisung mit einer Lastschrift zu tun?

Richtig, nix.

Kommentar von PatrickLassan ,

sry.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community