Lastschrift Zurückbuchen vom Privat Möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bist du ein gewerblicher Verkäufer? Privatpersonen wird es von der Bank nicht gestattet Lastschriften zu ziehen, kannst du also vergessen.

Aber grundsätzlich: Natürlich ist es möglich eine Lastschrift innerhalb 8 Wochen zurückzubuchen (bei einer Lastschrift mit Einzugsermächtigung), die Kontodeckung bzw Nichtdeckung wird mit der Bank geregelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Lastschrift ist rückbuchbar. Daher erstens für dich als Privatperson schwer möglich, wenn doch, wäre es sehr unsicher. Wenn du das Geld abhebst, hast du ggf. dann 9.000 Miese.

Daher immer überweisen lassen, das geht nicht rückgängig zu machen. Wenn das Geld eintrifft, kannst du versenden. Natürlich ist das bei dem Betrag ein hohes Risiko des Käufers, dass du auch alles wie vereinbart verschickst. Ohne Treuhandkonto ist so was immer sehr schwierig. Bei sowas immer besser Bargeld bei persönlicher Übergabe mit schriftlichem Kaufvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Er kann der Lastschrift widersprechen

- Dein Konto ist dann im Minus mit entsprechenden Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sinjack2
06.01.2016, 23:13

Wenn ich nicht ins minus gehen kann wieso sind hier 2 meinungen?

0

Was möchtest Du wissen?