Frage von derzockerXD, 27

Lastschrift unter 18 Jahren?

Hallo Community, ich habe mal eine Frage bezüglich des Sepa-Lastschriftverfahrens. Und zwar haben wir Zuhause DSL bestellt und da ich noch keine 18 bin hat ein Volljähriger den Vertrag gemacht. Derjenige ist also Vertragsinhaber. Da ich aber das DSL bezahle (bin 17 und habe eine Ausbildung) haben wir mein Konto angegeben. Denn schließlich muss Name des Kontoinhabers und Name des Vertragsinhabers nicht gleich sein. Nun meine Frage: Geht das so? Schließlich wurde bei dem Bestellvorgang nicht nach dem Alter des Kontoinhabers gefragt. Demnach müsste ja alles rechtens sein, oder?

Habe übrigens ein Girokonto bei der Volksbank.

MfG

Antwort
von Lukas1643, 22

Ja das geht so. Lastschriften sind nicht erst ab 18.

Es könnte aber eventuell sein, dass einer deiner Erziehungsberichtigte auf dem Lastschriftmandat unterschreiben muss.

Kommentar von derzockerXD ,

Okay, danke. Ich habe sowas nämlich noch nie gemacht und wollte nur sichergehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten