Frage von schnegge20,

Lastschrift Abbuchung ohne geld auf dem Konto?

Hallo mein Arbeitgeber hat es diesen Monat nich rechtzeitug geschafft mir mein gehalt zu überweisen. Das Problem ist jetzt das morgen 1.8. Miete und so ab geht. Das geht per Lastschrift. Wird es trozdem Abgebucht weil es eine lastschrift ist oder wird die dann erst später gebucht. Denn habe bei meinem konto keinen dispo.

Danke für Antworten

Antwort von schnegge20,

Und wie mache ich es bei der S-Bahn und bei ikea. Denn jetzt werd ich keinen mehr erreichen können hab es gestern erst erfahren aber nur auf nach frage. Hab dann bei meiner Bank gefragt und die meinten es wird trotsdem Abgebucht weil es eine Lastschrift ist dann müsste ich nur vorschusszinsen oder so zahlen.

Antwort von CharlesWaldorf,

Es wird versucht, die Lastschrift einzuziehen. Deine Bank wird sie aber mangels Deckung zurück weisen. Damit hast Du erst mal Ärger mit dem Vermieter und zusätzliche Gebühren wegen der zurück gegebenen Lastschrift. Der Kontoinhaber hat dafür zu sorgen, daß zu den Terminen des Lastschrifteinzugs eine ausreichende Deckung vorhanden ist. Ohne Dispo wird die Bank lediglich die Lastschrift zurück weisen. Wie dann der Vermieter an seine Kohle kommt ist ausschließlich Dein Problem. Solltest Dich schnell mit ihm in Verbindung setzen.

Antwort von Maiensee,

Wenn du mit Lastschrift einen Einziehungsauftrag meinst, wirst du Probleme bekommen. Wenn das Konto im Minus ist, wird die Bank von deinem Vermieter das zurückbuchen, und das kostet Spesen (von deiner Bank UND von der Bank des Vermieters). Du musst mit dem Vermieter reden, daß er sich mit dem Abbuchen noch 5 Tage Zeit lässt, oder du überweist es "manuell", dann wird dein Konto aber noch mehr ins Minus fallen, solange du dein Gehalt nicht bekommst.

Antwort von Jaskan,

Wenn Deine Bank nicht mit spielt wird die Miete wieder Rückbelastet. Das heißt die Bank wird versuchen abzubuchen. Ist nicht genügend Deckung vorhanden gibt es eine Rücklastschrift, was bei Deinem Vermieter auf dessen Bank kosten verursachen wird. Dein Vermieter wird dann möglicher Weise die Zahlung der Miete zu einem bestimmten Datum fordern sammt der angefallen Rücklastschriftgebühr. Diese Gebühr würde ich an Deiner Stelle vom Arbeitgeber fordern, denn das ist ja nicht Deine Schuld.

Antwort von Djoan,

Ohne Dispo keine Abbuchung. Wenn du Glück hast überscneidet sich das morgen noch. Aber du wirst wohl deinen Vermieter anrufen müssen und Bescheid sagen müssen.

Antwort von Nussbecher,

Ohne Dispo wirst du ein Problem bekommen. Denn dann wird die Bank die Abbuchung nicht ausführen. Setze dich mit allen, die Geld von dir bekommen sollen in Verbindung, damit sie nicht denken, dass du nicht zahlen wolltest. Es kann sein, dass evtl. Rückbuchungsgebühren anfallen, die zieht die Bank automatisch ab.

Antwort von sweety5580,

Ja es wird abgebucht, du hast ja einen Dauerauftrag dafür eingerichtet, wenn das Konto nicht gedeckt ist wied das Geld aber von der Bank zurückgebucht (ausser du hast eine geduldete Überziehung bei deinem Konto hat fast jeder, kostet aber meist ca 16, 17 % Überziehungszinsen), ist aber ja nicht so viuel wenn das Gealt dann 1 oder 2 Tage später da ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten