Laster der Gesellschaft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leute in einem Raum, die sich per Smartphone unterhalten statt von Angesicht zu Angesicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleeneFreche
10.06.2016, 10:34

oh ja, das trifft es so gut

0
Kommentar von staffilokokke
10.06.2016, 10:53

Aber ist das ein Laster ?
Fällt doch mittlerweile in den Bereich der nonverbalen Kommunikation. 

0

Hm, als Motiv hast du nur eine Person? Das ist echt schwer. Als Laster der Gesellschaft könnte man natürlich den Konsum nehmen auf derer sie fußt, das wäre aber ziemlich unoriginell. Eventuell könnte ein Laster der Gesellschaft auch "Ausgestoßene" sein, also jene die nicht in der Gesellschaft leben (können/wollen/sollen, gäbe jeweils neue Gedankengänge ).

Gerade fällt mir ein cooles Motiv ein: eine Meerjungfrau vor einem Industrieabfallrohr, wie sie mit gekünstelter Mine versucht vor dem "Fotografen" (dem Betrachter) eine schöne Pose zu halten, während um ihr herum der Abfall und eklige Dinge im "Wasser" schwimmen. Villeicht könnte das Motiv eine Momentaufnahme zwischen dem "perfekten Shot" und einer Ekelattacke der Meerjungfrau sein, bei der Ihr Gesicht leichte Panik und Abscheu zeigt, ihre Hände noch halb in der Pose sind und vielleicht die Schwanzflosse mit einem plätschern versucht ein Fass (Radioaktiv , der Symbolik zuliebe ) dazu zu bringen "weg" zu treiben.

Liebe Grüße :)
Sam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell eine alte verarmte Person mit Blick auf den Rentenbescheid und in Ihr Portemonnaie.

Eine Last ist es auf alle Fälle.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es doch auf der Seite "Killuminati" auf Facebook ein haufen. Du musst zwar ein wenig in der Chronik suchen aber die haben schon einige male gleich ein paar Bilder davon gepostet. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gier fällt mir spontan ein. Oder Missgunst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung