Frage von Scra1926, 11

Last Minute Hausaufgaben und lernen?

Hallo zusammen! Ich stelle mir schon seit langem die Frage ob ich etwas an meinem Lern/Hausaufgaben Plan ändern sollte... Wie man schon bei der Überschrift lesen kann lerne ich immer in letzter Minute. Auch bei den Hausaufgaben. Aber ich hab das eigentlich nie in frage gestellt. Letztes Jahr hab ich im Gymnasium immer Last Minute gelernt und ich hab einen 1,8 Notendurchschnitt. Jetzt meine Frage: Hat jmd von euch Erfahrung mit sowas? Und kann man bis zur Abitur damit durchkommen? (Im Unterricht Pass ich immer gut auf) :D

Antwort
von Lisagoodgirl, 8

Mach ich genauso und mein Notendurchschnitt liegt bei 2.

Antwort
von mausibla, 11

Ich bin auch auf einem Gymnasium uns ich lerne auch gerne last minute so schreibe ich meist bessere noten als wenn ich ueber lange zeit lerne aber bei sowas wie mathe brauch ich auch meine zeit xD
Aber ich denke beim abi wuerde ich mir etwas nehr zeit nehmen :)

Kommentar von Scra1926 ,

Ja bei mir ist das auch so :D ein paar Fächer mag ich nicht so gern da lern ich eben 2-3 Tage davor :)

Kommentar von mausibla ,

ich auch :)

Antwort
von heratis23, 10

Solange du alles verstehst und der Schitt so bleibt, denke ich, dass das klargeht. Beim Abitur dann aber vllt nicht alles am Tag vor der Klausur machen :D ;)

Kommentar von Scra1926 ,

Ok :D

Antwort
von klaussunriser23, 10

haha ich habe 2,7 und bin auch auf dem gym. und mache nie hausaufgaben ...aber ich schätze mal ich schaff das abi und du bist voll gut haha da  träume ich von...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten