Lasst man schwer verletzte ausländer in Italien sterben wenn sie nicht für die Krankenbehandlung zahlen können?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe mir in Italien den Arm gebrochen, bin mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht worden, bin vorzüglich behandelt worden, Arm gerichtet, mehrfach geröntgt, Arm in Gips, entlassen mit der Diagnose innerhalb einer Woche in Deutschland operieren lassen und habe keinen Pfennig bezahlt. Die beiden Länder haben ein Krankenkassenabkommen auf gegenseitige kostenfreie Behandlung. Ruf Deine Krankenkasse an und erkundige Dich. Mit einer Auslandskrankenversicherung wirst Du aber auch noch besser wie ein Privatpatient behandelt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich wirst du versorgt. Stell dir vor du bist bewusstlos , vorher sollen die Ärzte  wissen ob du die Behandlung  bezahlen kannst?

Außerdem  hast du doch hier eine Gesetzliche Krankenversicherung mit der du dann die weiterbehandlung/ Rücktransport klären kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, erste Hilfe leisten sie schon, auf der Straße sterben lassen sie dich nicht. Aber für viele Behandlungen muss man da bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz normaler ablauf wie bei uns auch,zuerst wird geholfen alles notwendige getan.die abrechnungsfrage wer bezahlt kommt erst danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie lassen dich nicht sterben.. aber das geld musst du irgendwie auftreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so eine schwere sache..

1. Im Krankenhaus würdest du zu 100% versorgt werden. Aber sollte es eine schwere Verletzung sein bei der deine Krankenkasse dann sagt "Das ist uns zu teuer das können wir nicht zahlen" dann sieht es natürlich anders aus. Z.b die AOK würde niemals für einen sehr schlimmen Unfall zahlen geschweige denn nichtmal die kosten fürs transportieren nach Deutschland übernehmen. Sie würden dich sofort kündigen.

2. Sollte Italien sich weigern dir zu helfen, würde das zur einer politischen Kriese zwischen Deutschland und Italien führen. Und da würde Italien den kürzeren ziehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Arzt auf der Welt hat ein Gelübte abgelegt, also verrecken lassen wird dich niergendwo ein Arzt , nur weil du nicht versichert bist oder nicht zahlen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
27.10.2016, 01:56

....und dann bist Du aufgewacht. Der Eid des Hippokrates hilft einem in einer solchen Situation relativ wenig, d.h. gar nix.

0

Natürlich nicht!

Wie kommst du auf diese Idee?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Romina16
27.10.2016, 01:59

Kollege behauptet es aber habe es auch nicht geglaubt deswegen die frage :D

0