Lassa-Fieber durch Mücke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nix Mücke!

Der Verursacher des Lassa-Fiebers ist ein behülltes einzel(–)-Strang-RNA-Virus = ss(–)RNA mit hoher Virulenz und gehört zu Gattung Arena-Virus und damit zur Familie Arenaviridae.Als natürlicher Reservoirwirt für das Lassa-Virus ist neben anderen Kleinnagern hauptsächlich die Natal-Vielzitzenmaus (Mastomys natalensis) festgestellt worden. steht im Wikipedia!

Und was du für ne schwarz-gelbe Mücke hältst, ist höchstwahrscheinlich eine völlig harmlose Schwebfliege!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoahWirdHelfen
19.06.2016, 21:32

Woher weißt du das?

0

Belese Dich einfach mal auf Wikipedia. Aber ehrlich gesagt: Mach Dir keine Sorgen. Bschäftige dich, lenke dich ab. Oder spreche mit engen Freunden darüber.

https://de.wikipedia.org/wiki/Lassafieber und lese dir dann "Übertragung" durch. Ich hoffe, ich konnte helfen und dich vielleicht auch beruhigen. Viel Glück, schönen Abend noch und

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ? wir sind hier nicht in Afrika - keine Panik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung