Frage von BigBodyBenz, 103

Lasierte Rückleuchten, fange ich die Strafe?

Wenn mir jemand hinten drauf fährt, kriege ich die Strafe? Die Dinger sind ganz schön dunkel.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 34

Wenn der Hintendrauffahrer angibt, er hätte dein Auto wegen der schlecht erkennenbaren Rückleuchten/der nicht vorhanden Reflektoren/der nicht erkennbaren Bremslichter zu spät wahrgenommen, und wenn dieser Vorwurf verfolgt und als Unfallursache in Betracht kommt, kann es sein, dass du je nach Ergebnis der Untersuchung eine Teilschuld bekommst.

Eine Strafe wegen des Fahrens mit einem Fahrzeug mit erloschener Betriebserlaubnis gibts obendrauf.

Kommentar von BigBodyBenz ,

Habe aber noch die mittlere bremsleuchten die sehr gut zu erkennen ist

Kommentar von ronnyarmin ,

Wenn die ausreichend wäre, gäbe es die Bremslichter in den Rückleuchten nicht.

Es sind nunmal 3 Bremslichter vorgeschrieben, und die müssen den Vorschriften entprechen.

Im übrigens gibt es auch Rücklichter, die erkennbar sein müssen.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 26

Bei selbst lasierten Rückleuchten erlischt schnell die Betriebserlaubnis. Du darfst mit so einem Auto eig. garnicht mehr auf der Straße fahren. In einer Polizeikontrolle fiele sowas gleich auf & dann gäbe es eine Strafe wg. Fahrens mit einem Auto ohne Betriebserlaubnis.

Antwort
von Ghostmaster370, 66

Auf jeden Fall erlischt die Betriebserlaubnis deines Fahrzeugs. Was genau bei einem Unfall an Folgen auf dich zukommt wird dir nur ein Anwalt sagen können.

Antwort
von AnyBody345, 49

Du hast nicht lang genug geschüttelt oder es war zu kalt als du sie lasiert hast. Normalerweise sollten die glänzen , das matte kommt von dem oben beschriebenen. Und ja die ABE erlischt.

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 13

Das bringt Strafe und Punkte auch wenn dir keiner drauffährt sondern Du nur in eine kontrolle reinkommst und das Prüfzeichen  von einer " Normalen Rückleuchte "ist .  das sollte jeder wissen der mit einer aufgemotzten Kiste unterwegs ist..

Es gibt diese  geprüften rückleuchten  mit Prüfzeichen auch zu kaufen.. warum wohl..  ?    Bei einem Unfall wenn dein Hintermann  die Rückleuchten nicht erkennen konnte  ist eine Teilschuld sicherlich auch drinn.. Joachim



Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 30

Keine Roten Rückstrahler also nicht zulässig und sogar verboten da das Licht und Bremslicht sehr wahrscheinlich viel zu schwach ist um erkannt zu werden 

wen da einer voll hinten reinfährt bekommt man min 50% der Schuld wen nicht 100 % nur mit ABE Gutachten ist so was erlaubt und dann mit extra Rückstrahlern die man auch als solche erkennen muss 

aufgeklebt oder verbaut neben dem Schwarzen Löchern die die Rücklichter sein sollen . Selbst gebauter Mist ist nie so zulässig so wie das. Und schön ist was anders . Ohne ABE erlicht automatisch die Straßenzulassung .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten