Frage von Blutdorn, 83

Laserschwert selbst bauen mit Teile von z.B Conrad?

Guten Tag

Ich möchte gerne ein Laserschwert (Spielzeug!) bauen, dazu fehlt mir allerdings einiges an grundlegendes Wissen (So ehrlich bin ich) :) Daher bitte ich meine Frage nicht so kritisch zu betrachten. Es geht mir allein um die Technik alles andere stellt kein Problem dar.

Bei Conrad gibt es Entwicklungskits mit diese es sicher machbar sei meine Idee umzusetzen, nur wie schon erwähnt kann ich die nötigen Teile nicht identifizieren :(


Benötigte Teile (Sofern ich nichts ausgelassen habe)

  1. Soundmodul ( Um die verschd. Soundeffekte abzuspielen)
  2. Sehr starke LED Chips (Die Farbe spiel keine Rolle)
  3. Stromversorgung
  4. Bewegungssensor (Um bei Bewegungen den entsprechenden Sound abzuspielen)
  5. Aufschlagssensor (Bei auftrefen der Klinge wieder einen entsprechenden Sound abzuspielen und flackern/pulsieren der LED´s. Evtl. mit Bewegungssensor kombiniert?)

Das wäre der Haupbestandteil!

Natürlich gibt es sicher noch einige Kleinigkeiten zu wissen, dazu sicher später mehr. Hiermit verspreche ich auch das fertige Model hochzuladen, damit jeder das Ergebnis sehen kann. Sofern ihr mir die Chance gebt. Vielen Danke für´s lesen und helfe sofort mit weiteren Infos aus, sollte etwas fehlen!


p.s Ein FX Lightsaber o.ä. zu kaufen um deren Eletronik zu verwenden, kommt für mich nicht infrage :)

Update 25.10

Habe mir heute bei Conrad diesen Artikel besorgt:

https://www.conrad.de/de/mp3-player-baustein-velleman-vm202n-9-vdc-12-vdc-409666...

Ein Sound-Modul das MP3 erkennt und abspielen kann, unterstützt USB und SD-Karten .

Allerdings muss ich noch grübeln, wie ich das mit der Stromversorgung mache.

Und einfache Lautsprecher funktionieren auch nicht nur mit Verstärker, das könnte ein Platz problem geben.

Antwort
von sepki, 47

Würde dir vorschlagen mal die Webseite von Saber Project zu besuchen und die Leute mal anzuschreiben.

Haben in der Regel etwas mehr Ahnung vom Handwerk.

Kommentar von Blutdorn ,

Soweit ich das sehen kann, werden dort nur Umbauten vorgenommen, was mich eher weniger interessiert.

Glaube auch kaum das die mir Artikel nennen die es nicht in ihrem Shop gibt. Aber trotzdem Vielen Dank für den Tip!

Kommentar von sepki ,

Die Mitglieder bauen sich ihre eigenen Schwerter. Ebenfalls sollte man für Umbauten eine gewisse Expertise haben.

Sind denk ich also eine gute, allgemeine Anlaufstelle.

Ein Fragen nach Tipps und bestimmten Artikeln kann im Fall der Fälle jedenfalls nicht schaden. ;D

Antwort
von RexImperSenatus, 35

Leider hab ich nicht so´n Ding von Obi Wan vererbt bekommen !

Keine Ahnung, aber ich finde die Idee toll, es selber zu versuchen, ohne ein fertiges Teil zu zerlegen und dort abzugucken.

Aufrichtiges Lob und viel Glück, beim dem Versuch, es gibt heutzutage viel zu wenig Leute mit so viel Selbstvertauen und Ehrgeiz. Ich bin echt positiv überrascht - zumal ich selber eingefleischter SW-Fan bin.

Möge Conrad Elektronik mit Dir sein - IMMER

Kommentar von Blutdorn ,

Dankeschön! Leider fehlt mir das nötige Grundwissen und die Zeit diese mir mal eben anzueignen, aber ich gebe nicht auf.

Deadline 25. Mai ;)

Kommentar von RexImperSenatus ,

Wenn Du einen Conrad E. in der Nähe hast, lass Dich da beraten - ich habe sehr gute & nette Erfahrungen mit denen gemacht. - Was Du brauchst, bekommst du bestimmt dort - und manches, was die nicht haben im Baumarkt. Aber bei C:E: erstmal klarstellen, wie das Innenleben aussehen / funktionieren soll - der Rest ( Gehäuse ) ist dann klar, wie es dimensioniert werden muss.

Ich hätte eine Idee, für den Berührungsauslöser - die Technik, aus einem alten Joystik -die Kontakte etwas gebogen, daß das Teil bei der kleinsten Bewegung anspricht - NUR SO´NE  IDEE !

Ich würde auch versuchen, statt der LED Technik, wie das mit einem Laser rüberkommen würde - versuch mal nen Laserpointer auf die Kante von Plexiglas ( Acrylglas )

Wieso hast du eine Deadline ?

Kommentar von Blutdorn ,

Ich werde gleich morgen zu einer Conrad Filiale fahren, leider über 50km entfernt. :(

Werde mir vorher noch einmal einen kleinen Plan machen.

LED hat eine gute Streuung was bei einem Laser nicht so ist. Damit das Schwert aber gut ausgeleuchtet wird, brauche ich die LED. (Gehe ich jedenfalls von aus)

Mit dem Joystick klingt interessant, meine Idee wäre ein Erschütterungssensor der quasi bei Bewegung den Schalter aktiviert und dann den entsprechenden Sound ausgibt.


Aber noch muss ich verstehen wie das ganze wirklich funktioniert.

Da ich verschiede Sounds ausgeben will brauch ich verschiedene Schalter aber ähhmm... keine Ahnung xD


Wieso Deadline?

Wir machen zu Herrentag immer kleine Events (diesesmal Star Wars) da soll das Schmuckstück fertig sein.

Kommentar von RexImperSenatus ,

GEILE IDEE für den Herrentag - COOOOOL   hehe.

Einen Quecksilberschalter du brauchst, erst dann ein Laserschwert du bauen wirst.....   :-)

https://www.conrad.de/de/quecksilberschalter-45-x-10-mm-504777.html

wenn nicht, im Handel für KFZ Alarm - speziell Motorrad.

Sieht aus, wie eine Sicherung - zylindrischer Glaskörper, rechts und links Kontakt - in der Glashülle ist quecksilber.

Kommt halt drauf an, wie sensibel der ist und was für einer Lage der Angebracht wird - weis auch nicht, ob es da verschiedene gibt.

Zur Not selber bauen -

Ich bin immernoch sowas von entzückt von dieser Idee !!! 

Haha   -  mir fehlen die Worte. :-)

Hoffe trotzdem, auch wenn ich dir nicht helfen konnte, daß wenigstens etwas Inspiration rübergekommen ist !


Hab noch was....

http://www.ebay.de/itm/like/231928534687?lpid=106&chn=ps&ul\_noapp=true

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community