Frage von iDontNoW2, 80

Laser Pointer selber machen?

Ich frage mich was mann alles braucht um einen laserpointer selber zu mach. Brauche ich nur eine Diode und eine Batterie oder noch zusätzliches?

Antwort
von RaccoonMan, 49

Laser ist laser und nicht Taschenlampe (hier diode)! Ein laser funktioniert völlig anders als eine simple diode und gibt auch eine andere Art von Licht aus. Schau dir doch mal bei wikipedia an, wie so ein laser funktioniert und überleg dann weiter!

Kommentar von iDontNoW2 ,

Also ich meine eine LASERDIODE 10W

Kommentar von DjLoveKonstanz ,

10W.

Infrarot wenn dann aber oder? Anderes gibts bisher noch nicht in der Leistung als reine Diode die im sichtbarem bereich emittiert.

Und wenn es 10W ir sind dann für was bitte?

Und wenn man nicht mal weis wie sowas funktioniert sollte man auch nicht mal im Gedanken darauf kommen mit so einer Leistung herumzufuchteln...10W sind kein Spielzeug...

Antwort
von DjLoveKonstanz, 24

Diode + Gehäuse + Kollimator+ Treiber (entsprechend der V und mA)

Einfach an Batterie ist sie gleich futsch....

Antwort
von Clear8, 36

Also ich denke es könnte schon reichen die diode und eine passende Batterie zu haben, aber zum ein und Auschalten ist es halt blöd.

Kommentar von iDontNoW2 ,

Ja, aber ich binn kretiv 😉

Antwort
von Dave18, 41

Mehrere Lupen Gläßer damit du den Lichtstrahl bündeln kannst

Kommentar von iDontNoW2 ,

Wenn ich jetzt im Internet eine 10W laser diode (Ja ich weis das ist sehr gefährlich) kaufen würde, dann ist das ja schon gebündelt, oder?

Kommentar von Dave18 ,

Ja dann wäre der Lichtstrahl schon gebündelt.

Kommentar von DjLoveKonstanz ,

Nein. Die reine LD emittiert nur. Da ist nix gebündelt. Man braucht eine linse zum Bündeln + Gehäuse zum kühlen.

z.B ein aixiz gehäuse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community