Frage von Liv01, 63

Lasea ab 18 mit 13 nehmen?

Ich habe schon sehr lange Schlafprobleme und war damit beim Arzt & habe zuerst ganz normale Schlaftabletten für "Kinder" gekriegt, ich kann trotzdem nicht schlafen & ich hab das Gefühl das ich es ohne Schlaf bald nicht mehr schaffe z.B mit der Schule und alles & dann hab ich vor paar Tagen lasea gekriegt, das ab 18 ist aber da ich schon sehr reif bin nehme ich es jetzt schon ich weiß aber nicht ob das gut ist ? Aber auch die Schlaftabletten helfen mir nicht zu schlafen(ich hab auch sehr viel Stress letzter Zeit)... Was soll ich machen kann auch immoment nicht zum Arzt gehen.

Antwort
von hrNowdy, 38

Schlaftabletten so früh zu nehmen ist nicht unbedingt gut für dich. Wenn du nicht zu einem Arzt kannst, sprich mit einem Apotheker darüber.

Antwort
von KatiraHeart, 33

Also soweit ich weiß ist Lasea nicht verschreibungspflichtig, weil es nur pflanzliche bestandteile hat. Es kommt ja auch ständig in der Werbung... Also dürfte da eigentlich nichts drin sein, was wirklich schädlich sein könnte...

Ich fühle mit dir, ich leide auch an schlaflosigkeit. Ich gucke immer videos mit dem handy zum einschlafen... (Meditationsvideos und Traumreisen sind sehr hilfreich) Schlafstörungen sind ja häufig auch Folge von psychischen belastungen.

Mein Arzt meinte, man soll jegliche wach-aktivitäten im Bett vermeiden, sowie essen, fernsehen, lernen ... weil dann das Bett mit wach-sein verbunden wird.

Wenn du eine psychische belastung haben solltest, kannst du gerne hier (vielleicht mit mir) darüber reden und wir können zusammen eine Lösung dafür finden.

Antwort
von Nordseefan, 20

Nein, das ist nicht gut. Du bist ein Kind, du bist nicht reif.

Deine Organe brauchen noch einige Jahre um "reif" zu sein.

Tabletten sind eh keine Dauerlösung, die machen abhängig.

Wichtiger ist, rauszufinden, warum du so schlecht schläfst und dann den Grund zu beseitigen

Kommentar von Liv01 ,

Danke, ich denke mal es liegt an meinen "Problemen" & die kann ich leider nicht beseitigen..

Kommentar von Nordseefan ,

Doch kannst du. Vielleicht nicht alleine. Du wirst Hilfe brauchen.

Probleme sind dazu da, gelöst zu werden.

TAbletten, womöglich noch heimlich genommen, sind KEINE lösung.

Mit der zeit wirst du nämlich immer mehr brauchen und dann hast du immer mehr Probleme

Kommentar von Liv01 ,

Ich nehme die Tabletten nicht heimlich hab ja sogar schonmal welche von Arzt gekriegt & wegen meinen Problemen war ich auch schon beim Psychologe aber mir hilft es einfach irgendwie nicht mit irgendwelchen fremden Leuten über sowas zu reden 

Kommentar von Nordseefan ,

Ja die "Kinderschlaftabeltten" nicht aber das Lasea.

Und wenn du um diese Uhrzeit im Bett liegen würdest - hättest du auch bessere Chancen einzuschlafen. Das kann man nämlich durchaus auch üben. Aber es braucht Geduld, von heute auf morgen geht das nicht.

Man kann viel für einen guten Schlaf machen. Und warum redest du nicht mit deinen Eltern über deine Probleme?

Ich weiß nicht worum es geht, aber du kannst nicht sagen dies hilft nicht, das will ich nicht usw.

Man muss schon aktiv was tun, auch wenn es schwer (bitter) ist, das ist wie Medizin die schmeckt auch oft bitter, muss aber sein.

Kommentar von Liv01 ,

Also meine Probleme haben ehr was mit der Familie zutun & ich denke meine mum kommt selber nicht richtig klar damit, also sie ist er das Gegenteil von mir und könnte die ganze Zeit nur schlafen aber auch wenn ich wieder mit jemanden drüber reden würde, würde sich nichts ändern, weil ich genau weiß, wie es am Ende ausgeht 

Kommentar von Nordseefan ,

Aber was willst du sonst machen? Wenn du im Moment keinen so guten Draht zu deiner Mutter hast, es gibt doch sicherlich noch andere Menschen in deiner Familie: Großeltern, Tanten, Onkel, Paten. Es gibt auch Vertrauenslehrer an Schulen, die sind nicht nur für schulische Probleme da, es gibt die Nummer gegen Kummer.

Psychologen können auch nicht immer helfen das stimmt schon. Ich sage es dir aber nochmal: Tabletten sind keine Dauerlösung, noch dazu solche die für Kinder ungeeignet sind.

Antwort
von softie1962, 30

Entspannungsübungen, Sport, Yoga.

Aber dauerhaft Tabletten mit 13? Finde ich nicht gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community