Las Vegas was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Drei Wochen Vegas sind schon eine sehr lange Zeit, vor allem, wenn man keine Ahnung hat, was man tun soll.

Das beste ist eine Fahrt im Riesenrad (high Roller). Unbedingt eine Kabine mit Bar buchen und zwischen 17 und 18 Uhr fahren. Da ist am wenigsten los und es ist günstiger. Mit Glück habt ihr sogar die Bar für euch alleine.

Zum Spielen mit dem Deuce Bus nach Downtown. Dort ist bessere Stimmung und es gibt bessere Gewinnchancen. 

Tagesausflug zum Hoover Damm und zum Valley of Fire. Evtl Grand Canyon, aber dafür braucht man zwei Tage und extra Unterkunft.

Hubschrauberflug über den Strip bei Nacht ist auch ganz nice, aber es dauert ewig, bis man vom Strip zum Flugplatz und wieder zurück kommt.

Open Bar in der PB Rock Bar vor dem Planet Hollywood für 15 Dollar all you can Drink (glaube montags oder dienstags ab 21Uhr oder so)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Touren die Du machen kannst. Ich würde eine mit einer deutschen Reiseführerin oder Reiseführer machen. Die können einem noch viel Wissenswertes mitgeben! Ansonsten halt das klassische Strip-Leben! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besucht mal das ursprüngliche Las Vegas wo die ganzen Lichter und Reklamen sind. Da könnt ihr mit einer Seilbahn über die halbe Meile seilen. Und es ist echt schön. Am Tag gibt es nicht viel da. Einfach Abends was machen. Vor allem die Hotels anschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf jedenfall einen Ausflug zum Grand Canyon, am besten mehrere tage einplanen, weil es ne verdammt lange Strecke mit dem Auto....

Hoverdamm, ggf mal ein Las vegas Reiseführer holen, da steht verdammt viel drin.

LOL Party mit den HighRollern machen;-) es gibt divseren Las Vegas Foren, wo man jede Menge Infos raus ziehen kann......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung