Frage von mrbig90,

Laptoptastatur hakt / lässt Buchstaben aus

Hallo, Ich habe seit kurzem einen neuen Laptop (Toshiba Satellite) und kurz nach dem ich ihn hatte viel mir auf dass die Tastatur hakt. Das tut sie allerdings scheinbar nicht immer. Mit haken mein ich, dass sie beim schreiben Buchstaben auslässt, dann mal wieder welche doppelt macht. Das ganze ist unabhängig von bestimmten Buchstaben, also bei allen Tasten der Fall. Wenn man beispielsweise eine Taste gedrückt hält ( ffffffffffffffffffffffff) dann sieht man auf dem Bildschirm auch dass die Zeichen nicht durchgängig erscheinen sondern das ganze nach ein paar Zeichen mal kurz stoppt und dann wieder weiter geht. Treiber sind laut Gerätemanager aktuell, Flüssigkeiten sind nicht drübergeschüttet worden. Eine angeschlossene USB-Tastatur funktioniert dagegen einwandfrei. Testhalbe hatte ich auch schon eine Taste ausgebaut und gesäubert, war allerdings kein Dreck zu sehen und anschließend auch keien Verbesserung. Was könnte es sein?

Ich bin für jede Idee dankbar schöne Grüße!

Antwort von linuxmaverick,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ok, da ist offensichtlich was verstellt, schau mal das bild, unterziehe sie mal einem test und probier ein paar einstellungen aus.

Kommentar von mrbig90,

Also die Einstellungen waren wie auf dem Bild. Hab auch andere versucht, aber leider ohne Erfolg? Noch mehr Ideen? Und danke für die Antworten schonmal :)

Kommentar von linuxmaverick,

kein thema, kann es sein das dein anschlag anders ist, die flachen laptop tastaturen sind am anfang gewöhnungsbedürftig, wesshalb du vllt manchmal nicht fest genug drückst???

Kommentar von mrbig90,

hmm ja sowas hatte ich auch mal vermutet, aber der test bei dem man eine Taste lange gedrückt hält scheint wohl dagegen zu sprechen. Dann sieh man ja bei der Laptoptastatur wie es ruckelt, wogegen es bei ner usbtastatur flüssig geht

Kommentar von linuxmaverick,

ist der laptop neu, betriebssystem?

Kommentar von mrbig90,

einen Monat etwa, Windows 7 Home Premium

Kommentar von linuxmaverick,

hier wird das gleiche problem behandelt http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-341825-0.html

Kommentar von mrbig90,

falsche Buchstaben kommen ja eigentlich nich.. Werd ich wohl zurückbringen müssen, auch wenn ich den eigentlich nicht über hab.. Danke für die ganze Mühe

Kommentar von linuxmaverick,

kein thema, ich erriner dich auch gerne an die 2 jahre pick up and return garantie vom hersteller, die holen ihn ab und 3 tage später hasten wieder

Antwort von linuxmaverick,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

glückwunsch, du hast den tastaturpuffer entdeckt. es gibt einen speicher, einen sog. FIFO Stapelspeicher in dem die signale der tastaturfließen. Von dort aus werden sie dann vom prozessor verarbeitet. Sinn dieses Puffers, wenn das Betriebssystem "beschäftigt" ist, gehen keine Eingaben verloren. Hat es dann Zeit um die Eingabe zu verarbeiten erscheint alles auf einmal ;) Völlig normal.

Kommentar von mrbig90,

Hmm dann hab ich offensichtlich die Frage falsch formuliert. Das Problem ist ja genau, dass Zeichen verloren gehen.. Also wenn man schnell schreibt dann kommen nicht alle Buchstaben über..

Antwort von lSpeedyl,

Computer herunterfahren

akku raus ->

<-akku rein

Computer hochfahren ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community