Frage von eldar21, 99

laptop/grafikkarten Problem?

Ich habe mir seid einer Woche einen neuen Laptop zugelegt (Acer geforce 940m i3) als ich ihn gestartet habe hatte ich keine probleme.ich habe mir dann einen Hintergrundbildschirm für meine Auflösung gedownloadet .Aber als ich meinen Laptop neugestartet habe hatte ich erstens einige Probleme beim starten und das Hintergrundbild SIEHT TOTAL SCHLIMM AUS (siehe Bild).Außerdem habe ich bemerkt das die Taskleiste etwas einfriert bzw ich sehe einige Symbole doppelt (warscheinlich vom letzten Start) Kann sie dann auch nicht berühren und sehen einfach wie eingefroren aus.... Ich hoffe ich kann den fehler beheben denn sonst muss ich mir wohl einen neuen Laptop zulegen..Danke

Antwort
von Fledermaus92, 37

Naja versuch mal wieder einen anderen Hintergrund einzurichten und dann neu zu starten. Wenns wieder geht, such dir ein anderes Hintergrundbild, dann hat wahrscheinlich irgendwas mit der Auflösung nicht gestimmt ^^

Wenn nicht, lass mal nen Virenscan laufen. Wo hast denn das runtergeladen? Vielleicht war ja was unerwünschtes dabei?

Wenn da nichts rauskommt, installier die Grafikkartentreiber neu. Wenn das auch nichts bringt weiß ich auch nicht weiter, sorry ^^

Antwort
von Racoon63, 23

Hast du mal versucht einen anderen Hintergrund zu wählen. Zum Beispiel ein Hintergrundbild von Windows das Standardmäßig auf dem Laptop war? Wenn ja: gab es die selben Probleme.

zusätzliche Frage: Treiber für die Grafikkarte alle auf dem neusten Stand?

Gruß

Racoon

Kommentar von eldar21 ,

Das war schon das 3 Hintergrundbild was ich ausprobiert habe...Nach dem Neustart..PAAFF und wieder so.und ja meine Treiber sind alle Aktualisiert.

Kommentar von Racoon63 ,

weitere vorschläge wären:

- Virenscanner drüber laufen lassen zum Ausschluss von Viren o.ä.

zb den: https://de.malwarebytes.org/

- Kannst du mir sagen welchen Prozessor du genau hast sprich die Prozessorbezeichnung (zB. Intel i3 4500U)?

Kommentar von eldar21 ,

i3-5005U virenscan hat nichts gefunden :'(

Kommentar von Racoon63 ,

Ich habe gesehen das du noch eine Onboard Grafikkarte hast. Also 2 Grafikkarten hast. Um zu gucken ob es wirklich an der Grafikkarte liegt kann man eine deaktivieren und die andere aktiviert lassen.

Dies macht man im Gerätemanager. Schau dir am besten dazu mal diese Seite an:

http://praxistipps.chip.de/onboard-grafikkarte-deaktivieren-so-gehts_35112

rechts im Artikel kannst du ein Bild sehen. Wenn du auf das Bild klickst wird es einmal vergrößert. Im Hintergrund kannst einmal den Punkt "Grafikkarte" sehen. Dort befindet sich ein Eintrag der "Intel (R) HD Graphics 4000" lautet. Bei dir müssten sich zwei Einträge befinden.

Einmal "Intel® HD Graphics 5500" und einmal "geforce 940m" oder so ähnlich. Wenn NICHT dann sag bevor du einen deaktivierst nochmal bescheid. Ansonsten:

!!!WICHTIG!!!

Nur eine Grafikkarte deaktivieren während die andere aktiviert bleibt! Also immer nur eine auf einmal deaktivieren sonst siehst du am Ende gar nichts mehr :D

Wenn bei einer der beiden Grafikkarten das Bild normal dargestellt wird, wird es wohl an der Grafikkarte selbst liegen. Am besten nimmst du dafür eins von Windows Standard Bildern. Zb das was ganz am Anfang da war (als du den Laptop zum aller ersten mal gestartet hast).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community