Laptop zur Reparatur schicken oder selber Reparieren?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

HDD, RAM-Speicher usw. kannst du selbst tauschen ohne Garantieverlust, diese Dinge sind meist leicht zugänglich unter einem Deckel

nur wegen der HDD brauchst du den sicher nicht einschicken, kannst du prinzipiell selber machen, also HDD tauschen und System neu aufsetzen

wenn du den einschickst, dauert es zwar länger, sollte dir aber im Rahmen der Garantie normal nichts kosten

frag mal bei MM nach, HDD Tausch machen die manchmal sogar selbst bei MM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Notebook unten eine Klappe hat, die man einfach wegschraubt und dann die HDD drunter ist, dann ist das wechseln in 5min erledigt. Wenn nicht, solltest du dich an den Kundendienst wenden.

Wegen deiner Gewährleistung ist natürlich die Frage ob die auf ein Verschleißteil wie die Festplatte auch gilt, wenn ja, dann ruf mal beim support an und frag, ob du auch nur die defekte Platte einzeln einschicken und tauschen lassen kannst, oder on die das komplette Gerät brauchen.

Wenn auf die Platte selber keine Gewährleistung ist, dann sollte durch den Wechsel die sonstige Gewährleistung nur dann beeinträchtigt werden, wenn du beim tauschen auch wirklich was kaputt machst. Und wenn es nur eine klappe zum öffnen ist, ist das sehr unwahrscheinlich. 

Ist übrigens das selbe wie bei Druckerpatronen von Fremdherstellern. Dadurch verliert man auch nicht automatisch den Gewährleistungsanspruch, nur wenn der drucker tatsächlich durch die Tinte kaputt gegangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Garantie drauf hast schick ihn ein auf der Festplatte sind sicher deine ganzen Daten gespeichert die du für die Uni brauchst aber normal kannst du die Festplatte auch Ausbauen bei einem Laptop soweit ich weis aber Informiere dich vorher bei Media Markt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an ob du noch garantie hast.
Wenn ja hinschicken, kannst auchen ersatz gerät für die zeit verlangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du selbst Hand anlegst ist die Garantie futsch. Sollte es wirklich nur die Festplatte sein, kannst du diese ohne Probleme bei den meisten Notebooks selbst wechseln.
Da du dich aber nicht so gut mit PCs auskennen zu scheinst, würde ich mich erst mal an den Service wenden...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Garantie ist futsch nach dem öffnen.Das sehen die an den Spuren der Schrauben.  ( Nr.  Sicher)!Und warum solltest du auf kostenloses ersetzen der Festplatte verzichten.?Machst du etwas falsch bist du angeschmiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigen-Reparatur lohnt sich immer, weil man einerseits viel spart und andererseits an Erfahrung gewinnt, was sich später noch einmal auszahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn noch Garantie drauf ist, dann einsenden lassen. Wenn du selber etwas reparierst kann es sein, dass die Garantie erlischt.

LG KZ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung