Laptop zur Bild/Videobearbeitung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am besten nimmst Du einen prozessorstarken Laptop mit 16 GB RAM und einem externen Monitoranschluss, so dass Du später einen kalibrierbaren Monitor anschließen kannst. Die Grafik sollte, wie der Vorbeantworter bereits sagte, mindestens Full-HD Auflösung haben.

Ob nun einen Intel der I5 oder I7 Serie oder einen AMD Bulldozer FX-8350 ist eigentlich egal, bei der Grafikbearbeitung habe ich keine wesentlichen Unterschiede feststellen können.

Ich persönlich bevorzuge zuhause einen PC unterm Schreibtisch, alleine wegen des 24 Zoll Monitors. Für kleine Änderungen reichen die heutigen Standardlaptops unterwegs völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung