Frage von ExhilarantOne, 52

Laptop will nicht hochfahren und immer ab (Viren,Trojaner)?

Ich hatte eben vor meinen Laptop zurückzusetzen. Er hatte sich wohl selbstständig 'Reinigungssoftware' installiert, welche ständig nervtötend aufpoppte. Er ist scheinbar voller Viren, da auch einmal, als ich im Internet nach Lösungen suchte, eine Stimme erklang, die mich drauf hinwies, bei einer bestimmten Nummer anzurufen, um sich vor besagten Viren, Trojanern und und und zu schützen. Sicherlich ein fake, jedoch ungewöhnlich.

War gerade dabei mir Windows 10 auf einen USB Stick zu ziehen, da ich keine Installationsdisk mit einem Betriebssystem habe. Während des Herunterladens stürzte der Laptop ab, fuhr aber automatisch hoch. Und so geht es die ganze Zeit. Nachdem er versucht hochzufahren, leuchtet er kurz blau auf und startet von vorne.

Kann ich irgendwie über das Bootsystem eingreifen oder ist er nun reif für die Mülltonne?

Nebenbei sollte ich vielleicht erwähnen, dass er neulich versuchte hochzufahren, wieder während des Prozesses einfach aus ging. Er startete nicht neu. Das Problem verschwand, als ich ihn einmal auseinander nahm und wieder zusammenschraubte.

Antwort
von burninghey, 19

Du musst ganz, ganz dringend vorsichtiger werden mit den Sachen die du installierst.

Immer schauen was du installierst, und alles abwählen was nicht zum eigentlichen Programm gehört. Du siehst auf einer Webseite eine Warnung du musst Flash aktualisieren, aber das Video läuft? Ignorieren. Du willst was von Chip runterladen und sollst den tollen Downloader nehmen? Alarmglocken. Du gehst auf https://get.adobe.com/de/flashplayer/ ? Wtf, optionales Angebot, scheißß drauf!

Dann passiert so ein Mist auch nicht. Und wenn doch noch was durchschlüpft, dann mit AdwCleaner entfernen.

Am besten besorgst du dir von einem Kumpel oder neu aus einem Shop eine Windows CD, installierst damit Windows neu (ganz wichtig, alles löschen, nicht nur drüber installieren, google saubere neuinstallation).

Man kann nichtmal sagen ob bei dir die Hardware defekt ist oder nicht, so vermüllt ist dein System.

Kommentar von ExhilarantOne ,

Ja das erkenne ich mittlerweile auch nicht mehr.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 30

Lad dir das Windows 10 Iso an einem anderen Rechner runter und brenn es oder ziehe es auf USB. Dananch Neuinstallation. Vorher evtl noch mit einem Live-Linux Dateien sichern. Beim Setup formatieren musst du nur die Systempartition.

Übrigens kannst du auch mit der gebrannten DVD in die Reperaturkonsole gelangen umd Windows zurück zusetzen.

Kommentar von ExhilarantOne ,

Daten habe ich bereits gesichert gehabt. Wie kann ich über das Bootsystem das Betriebssystem löschen? Dann habe ich schon einmal ein Problem weniger ^^

Kommentar von mistergl ,

Mit der erstellten Windows-setup DVD, oder auch mit einem Live Linux. Um alle die Sachen zu erstellen brauchst du aber einen funktionierenden Rechner. Also am besten einen Freund fragen.

Antwort
von TBone42, 33

Du kannst bei chip.de die Software "Darik's Boot and Nuke" herunterladen, mit der du dann einen bootfähigen USB-Stick erstellen kannst (beides aber bitte von einem anderen PC aus, der eindeutig nicht infiziert ist). Diese Software putzt deine Festplatte wirklich ratzekahl sauber, so dass du danach deine Neuinstallation starten kannst.

Hier ist der Link: http://www.chip.de/downloads/Darik-s-Boot-and-Nuke_29244741.html

Kommentar von qugart ,

Unnötiger Zwischenschritt. Wieso vor der Formatierung bei der Installation nochmal formatieren?

Antwort
von qugart, 27

Tipp: hol dir jemanden vor Ort, der Ahnung hat.

Eigentlich brauchts aber nur eine neue Installation vom USB-Stick. Theoretisch könnte ein Starten in den abgesicherten Modus auch helfen.

Kommentar von ExhilarantOne ,

So weit kommt es leider gar nicht,  dass ich gefragt werde, ob ich ihn im abgesicherten Modus starten möchte.

Nur ob eine 'Starthilfe' vorgenommen werden soll, wird mir angeboten. 

Kommentar von qugart ,

Dann weißt du ja was zu tun ist.

Antwort
von ExhilarantOne, 11

Ein kleiner Anhang

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community